Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges
Kostenaufteilung
Gast (Malin Herbst)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.06.2009

Hallo!
Ich halte meine Mündliche Mathe Abschlussprüfung über den Durchschnittlichen Wasserverbrauch!
Und eine Aufgabe wäre: "Wie setzen sich die Kosten für 1 m≥ Wasser zusammen?"

so... nun hab ich leider nichts gefunden und es jetzt aufgegeben... deshalb frage ich um Hilfe!
Wie setzen sich die Wasserkosten denn zusammen? Mit Abwasserkosten und Lieferkosten?

Bitte dringend um Hilfe.

gez.: Ratlos ;-)



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.06.2009

Hallo Malin,

zunächst sehe ich bei deiner Aufgabenstellung keinen Zusammenhang zwischen durchschnittlichem Wasserverbrauch und Kostenfaktoren, die sich auf den Wasserpreis auswirken.

Zu letzterem einige Hinweise, unter der Annahme, du meinst Trinkwasser. Im Trinkwasserpreis sind beispielsweise enthalten:
Gewinnungskosten (Brunnen, Gelände, Pumpen ...)
Aufbereitungskosten (Filtration, Enteisenung ...)
Kontrollkosten (Labor, Wasserzähler-Ablesegebühr ...)
Verteilkosten (Netzerstellung und -unterhalt, Netzspülung ...)
Finanzkosten (Mieten, Zinsen für Darlehen, Abgaben ...)
Personalkosten (Wartungspersonal, kaufmännisches Personal ...)
Gewinn des Wasserversorgers

Der Wasserpreis sowie die Anteile der einzelnen Kostenarten sind von vielen Faktoren abhängig (Art des Gewinnungsgebietes, Qualität des Rohwassers, Größe des Versorgungsgebietes ...) und somit in Deutschland sehr unterschiedlich.

Beim Abwasser sieht es prinzipiell genauso aus.

Gruß aus der Pfalz
Tröpfchen  
Gast (sepps)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.06.2009

Hallo Malin da müsste die Frage welche du erhalten  hast schon  etwas präziser gestellt werden, damit du diese auch richtig beantworten  kannst.
Wen man das gelieferte Wasser z.B. für den  Haushalt Klo WM  Bad usw. verwendet dann könnte man sagen auch die Abwasserkosten sind ein Faktor .Werden  aber mit dem Wasser  Rasenflächen/Garten  Blumen bewässert  dann ist es nicht richtig wen man  auch die Abwasserkosten für dieses Wasser zur Berechnung verwendet,da dieses ja nicht in den Kanal geleitet wird .mfg sepp



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas