Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Problem mit Kalk im Hauswasserwerk!!!
Kevin Trümpelmann
(Mailadresse bestätigt)

  15.06.2009

Hallo!
Wie Ihr lesen könnt habe ich ein Problem mit Kalk im Wasse.Ich beziehe mein Wasser zum aus einem ca 2,5m tiefen Brunnen wo ich ein Gardena Hauswasserautomat angeschlossen hab.Da ich das Brunnenwasser zum putzen für mein Auto nutze habe ich ständig Rückstände von Kalk auf dem Lack.Da ich noch vorhabe den Hauswasserautomat an meine Wasservorsorgung im Haus anzuschließen suche ich eine sinnvolle/Preisgünstige Lösung für mein Problem.

Würde mich freuen über nützliche Ratschläge...



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  26.06.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas Schwenkreis vom 26.06.2009!  Zum Bezugstext

um mal beim Ja hallo zu bleiben.

Lieber Dr.Thomas Schwenkreis,

wenn du dir schon selbst schreibst, solltest du mit den verwendeten Namen aufpassen. Ich meine, dass ich das wohl überlesen hätte, wenn du mit Kevin geantwortet hättest. Aber zwei mal Thomas lässt darauf schließen, dass auch Kevin der Thomas ist. Also was soll das?

Doppel oder wie vermutlich hier sogar Dreifach-Identitäten sieht man in Internet-Foren nicht gerne.

Normalerweise lösche ich solche threads umgehend. Ich lasse diesen thread als abschreckendes Beispiel stehen.
Vermutlich hat dir die Autovervollständigung einen Streich gespielt, als du den Beitrag vermutlich als Now name beantworten wolltest.
Falls du vorgehabt haben solltest in diesem thread mit dir selbst zu streiten, tut mir das Leid dich dabeigestört zu haben.

Schönes Wochenende nach Wittislingen

Lothar
Gast (Thomas Schwenkreis)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.06.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas Schwenkreis vom 25.06.2009!  Zum Bezugstext

Hallo!
Klar gibt es noch Leute die Autos zu Hause auf Ihrem Grundstück/Innenhof waschen und das sogar noch per Hand.Ich will das Brunnenwasser für meine Toilettenspülung nutzen.

Also sinnvolle Ratschläge???
Thomas Schwenkreis
infoprofichem.de
(Mailadresse bestätigt)

  25.06.2009

Ja hallo,

zwei Fragen:

wer reinigt eigentlich in Deutschland sein Auto noch selber auf der Strasse? Ich dachte das macht keiner mehr.
Und zweitens ist das überhaupt noch erlaubt?
Des weiteren habe ich richtig gehört? Wasser aus einem 2,5 m tiefen Brunnen soll im Haushalt möglicherweise als Trinkwasser verwendet werden?

Ich grüsse alle Bastler, Lebenskünstler und Geizkrägen im Lande
Weiter so

Thomas



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas