Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Braunes Wasser aus der Leitung altes Bauernhaus 1880
Gast (Peter Meller)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.06.2009

Hallo,
aus unserer Wasserleitung kommt anfangs braunes Wasser(wie aus einem Teich),
4 Monate nach Einzug habe ich am Kopf eine Schuppenflechte bekommen,bisher seit 45 Jahren nichts ähnliches.Warmwasser kommt aus einer Wärmerückgewinnung einer Metzgerei.Könnte das Wasser belastet sein MfG



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Thomas Schwenkreis
infoprofichem.de
(Mailadresse bestätigt)

  25.06.2009

Viele Fragen sollen nur verwirren.
Deshalb:
Handelt es sich um eine Eigenwasserversorgung oder Anschluss an die öffentliche Trinkwasserversorgung?

Thomas
Gast (Ernster Regulator)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.06.2009

Guten Morgen, Peter!

Die Färbung des Wassers kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Um das etwas einzugrenzen, wären weitere Informationen Hilfreich:

- braunes Wasser nur nach längerem Stillstand (mehrere Stunden)?
- Nur warm oder auch kalt?
- Was wurde vor Eurem Einzug an der Installation gemacht?
- Welcher Werkstoff für die Rohre?
- Welche Geräte für die Wärmerückgewinnung?
- Brunnen oder Wasser aus dem Versorgungsnetz?

Fragen über Fragen, aber ohne Hinweise funktioniert die Kristallkugel nicht ;-)

E. Regulator
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.06.2009

Hallo Peter wen  dort lange zeit kein Wasser genutzt wurde dann könnten die Leitungen so angerostet sein das jetzt braunes Wasser herausfließt weil sich der Rost löst.Ob sich dieses Problem von selbst wieder löst ist eine andere Frage. Es kann auch stark eisenhaltiges (aggressives) Wasser sein welches die verzinkten? Rohre angegriffen hat.Dass die wärmerückgewinnung daran schuld ist  denke ich nicht da ja dieses Wasser nurdurch einen Wärmetauscher nur erwärmt wird es sei denn der  W.- Tauscher ist selbst schon  sehr verrostet,  da solche meist aus Kupferrohren besteht ist dies nicht sehr wahrscheinlich .     mfg sepp



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas