Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Klopfen durch Druckerhöhungsanlage
Richard Mühl
(Mailadresse bestätigt)

  06.07.2009

In letzter Zeit ist zu den Zeiten, wo kein oder wenig Wasser entnommen wird (abends, über Nacht bis morgens)ein Klopfen (2 - 4 mal / Minute) zu hören. Angeblich soll der Betreiber eines Wohn- und Pflegeheims 50 m entfernt eine Wasserdruckerhöhungsanlage betreiben, die durch  ein Ventil dieses Klopfen erzeugt. Der Betreiber des Heimes sei angeblich nicht bereit, etwas gegen das Klopfen zu enternehmen, sagte mir ein Nachbar.

Kann das Klopfen von der Anlage kommen, und was kann ich dagegen tun?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Dani)
(Gast - Daten unbestätigt)

  23.07.2009

Das Klopfen kann tatsächlich durch die benachbarte Druckerhöhung entstehen, wenn diese ein Vorlagegfäß besitzt. Hier kann durch den Schwimmerschalter und einer Wellenbewegung immerwieder kurzzeitigt Wasser angefordert werden. Alternativ kann auch die Anlage undicht sein.

Vielleicht solltst du mal direkt mit dem Betreiber unterhalten und nicht über den Nachbarn kommunizieren.

Viele Grüße
Dani!



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas