Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Nur warmes Wasser im Sommer
Melanie
(Mailadresse bestätigt)

  21.07.2009

Hallo,

ich wohne nun seit 6 Jahren in meiner Wohnung und habe jeden Sommer (und jedes Frühjahr) das gleiche Problem: Drehe ich den Wasserhahn auf (kalt), kommt nur warmes Wasser. Obwohl es heute nicht mal richtig heiß ist, hatte das Wasser vorhin bereits 32.7 Grad.

Ich frage mich, ob das Wasser bei diesem Temperaturen nicht gesundheitsschädlich sein kann.

Den Vermieter habe ich bereits vor einigen Jahren kontaktiert. Als er kam, kam natürlich kaltes Wasser aus der Leitung. Vorher habe ich recht viel Wasser verbraucht.
Ich kann aber doch nicht jedes Mal etliche Liter in den Abfluß laufen lassen, um an das kalte Wasser "heran zu kommen"! Ganz zu Schweigen von meinen Bedenken bezüglich der Gesundheit... .

Ich danke im Voraus für Eure Antworten.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (sepps )
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.07.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Melanie vom 21.07.2009!  Zum Bezugstext


Hallo Melanie  das Warmwasser  entsteht  meist dann wen die Warm und Kaltwasserleitung schlecht  voneinander isoliert  über eine längere Strecke   parallel geführt sind,die Erwärmung ist besonders stark wen das Warmwasser via Zirkulationleitung geführt wird .Aber auch in einen großen "warm" aufgestellten Windkessel kann sich bei geringen  Verbrauchdas Wasser über normale Werte erwärmen .
 
Nun ja erfrischend ist ein Glas Wasser mit  32 beileibe  nicht mehr.Ich habe aber schon des öfteren   solches Wasser getrunken  ohne dass ich mir bezühlich gesundheitsschädlichkeit Gedanken gemacht habe,   wen ich etwa durch unachtsamkeit übersehen habe dass jenmand kurz zuvor bei der Mischbatt. warmes Wasser entnommen hatte und dadurch ein  lauwarmes   Getränk entstanden  war habe ich dieses ohne Schaden ohne trotzdem getrunken .

mfg sepp
PS grauslich warmes Kalt-Wasser habe ich schon in Krankenhäusern  getrunken  duch das lange Leitungsnetz kommt es auch  dort  meist auch zu "warmen"  Kaltwasser.

Melanie
(Mailadresse bestätigt)

  21.07.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Gräwinger vom 21.07.2009!  Zum Bezugstext

Lieber Herr Gräwinger,

vielen Dank für Ihre kompetente Antwort.
Ich werde mich dann erneut an meinen Vermieter wenden.


Lg
Gast (Bernd Gräwinger)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.07.2009

Hallo,

Kaltwasser (Trinkwasser) darf sich nicht über 20C erwärmen. Da es bei Temperaturen über 20C zur erhöhten Keimbildung kommt, so ist anzunehmen, dass eine gesundheitliche Gefährdung bestehen kann! Somit ist das Wasser nicht genusstauglich und entspricht nicht der Trinkwasserverordnung. Hier sollte sofort Abhilfe geschaffen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Gräwinger



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas