Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
TRINKWASSER IN ABGELEGENEN ORT
Gast (Jay)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.08.2009

Wir haben ein Grundstuck wo wir Baugenehmigung bekommen können erst nach wir Trinkwasser vor Ort habe. Es ist zu Fern für anschliessung in existierende Netz, also Frage: Was für Alternative Techniken sind möglich ?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  20.08.2009

Den Doppelpost habe ich gelöscht und den Beitrag von Sepp findet man im Anschluss :

"Hallo Jay erkundige dich erst mal wie tief man bei dir bohren  muss um fündig zu werden, auch die Frage nach er Wasserqualität ist nötig /Eisen Kalk. Ebenso wichtig  sind die geologischen  Verhältnisse ,wen bei dir etwa was manchmal vorkommt das Wasser erst in 100 m vorhanden ist und noch dazu bis in diese Tiefe Schotterboden ohne Wasserführung ist,dann wird die Sache möglicherweise teurer als eine weite Zuleitung.
mfg sepp"

Tip von mir: Mal beim geologischen Landesamt erfragen wie die Beschaffenheit des Untergrundes dort aussieht.

Gruß Lothar
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.08.2009

Hallo Jay,

gehen wir einmal davon aus, dass du Grundwasser erreichen kannst. Dazu musst du zunächst einen Brunnen bohren, dann das Wasser analysieren und anschließend gegebenenfalls aufbereiten. Wobei die Aufbereitung von der Wasserqualität abhängt.

Gruß aus der Pfalz
Tröpfchen



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas