Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt > Gewässer
verschiedene wasserhärte
Alexander Wachtel
(Mailadresse bestätigt)

  24.09.2009

hallo zusammen,

kann mir vielleicht jemand sagen wie ich raus bekomme wo in deutschland östereich und in der schweiz hartes wasser exestiert ich benötige diese angaben für ein referat und weiß aber nicht so ganz wo ich da nach sehen soll oder wo ich mich da erkundigen könnte...

vielen dank für die mühe!

alexander



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 8
H2O
(gute Seele des Forums)

  29.09.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Michael Schmidt vom 25.09.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Michael,

nett wieder mal was von dir zu hören. Leider geht es mir ähnlich wie dir und ich habe nicht mehr die Zeit die ich gerne hätte um im Forum zu stöbern.
Naja, vielleicht wird´s auch mal wieder besser.

Gruß
H2O
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  25.09.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von KIM ALEXANDER vom 25.09.2009!  Zum Bezugstext

Da schließe ich mich doch glatt an.

Ja Michael, ich habe beinahe das Gefühl, das war noch wie ich in GR wohnte, als ich den letzten Beitrag von dir las. Schön, dass du wieder da bist.

Gruß Lothar
Gast (KIM ALEXANDER)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.09.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Michael Schmidt vom 25.09.2009!  Zum Bezugstext

"(ja, es gibt mich noch; habe mich aber rar gemacht)."

Leider, Michael, ich habe Deine ansprechenden Kommentare immer gerne gelesen :-) :-)

Gruß

KIM ALEXANDER
Michael Schmidt
(Mailadresse bestätigt)

  25.09.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 24.09.2009!  Zum Bezugstext

Hallo H2O,

>> ..welche Gesteinsschichten das Wasser schon gesehen hat. <<
Wusste gar nicht, dass Wasser auch sehen kann. Dass es ein Gedächtnis hat, o.K.
Hihi, Späßle vor'm Wochenende
(ja, es gibt mich noch; habe mich aber rar gemacht).
:-)
H2O
(gute Seele des Forums)

  24.09.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepps vom 24.09.2009!  Zum Bezugstext

Das ist schon richtig. Die Härte ist davon abhängig welche Gesteinsschichten das Wasser schon gesehen hat. Oberflächenwasser sind meist weicher als Wässer aus Tiefbrunnen wobei eben die geologischen Gegebenheiten die wesentliche Rolle spielen. In den Karten ist aber denke ich die Wasserhärte der Wässer gemeint wie sie entsprechend von den dortigen Wasserversorgern abgegeben werden.

Gruß
H2O
Gast (sepps)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.09.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 24.09.2009!  Zum Bezugstext

Hallo H2O ist es nicht so das man nicht generell sagen kann dass in einem Gebiet die Härte meinetwegen 10 °dH beträgt  und anderswo  15° .So ist etwa das Wasser bei  uns in 14 m Tiefe wesentlich weicher aber eisenhältig ,  als in 40 m  Tiefe dafür aber fast eisenfrei .  Auch  bei Granit oder Kalkboden  besteht  ein großer Unterschied.
 mfg  sepp
H2O
(gute Seele des Forums)

  24.09.2009

Hallo Alexander und Sepp,

Eine ähnliche Karte gibts auf dieser Seite auch für die Schweiz.

http://www.trinkwasser.ch/dt/frameset.htm?html/trinkwasser/haerte_00.htm~mainFrame

Allerdings muss man bei Vergleichen aufpassen. In der Schweiz werden die Härteangaben in französischen Härtegraden angegeben die Zahlenwerte sind daher nicht direkt vergleichbar sondern müssen umgerechnet werden.

Die vereinheitlichten Angaben haben sich leider noch nicht allgemein durchgesetzt.

Gruß
H2O
Gast (sepps )
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.09.2009

Halllo  Alexander  vieleicht hilft dir das weiter
http://www.wasser.de/inhalt.pl?kategorie=2000113



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas