Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
luftblasen im brauchwasser
Gast (hurty pötter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.11.2009


leider haben wir seitdem wir eine (xxxxxxxx) enteisung
haben, einen ständigen luftverbrauch im wasserboeler!
an den entnahmestellen kommen auch viele luftblasen
mit heraus!    kann es sein das daß wasser die luft  
aufnimmt?


Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (sepps )
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.11.2009

Hallo  hurty zusätzlich  zu Tröpfchens Aussage wäre etwa die Frage zu stellen wie die ganze  Waserversorgung   aufgebaut ist und ob nicht etwa doch etwas so verändert wurde  so dass jetzt der "Lufthaushalt " nicht  mehr  richtig funktioniert. mfg sepp
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.11.2009

Moin hurty,

es kann nicht nur sein, sondern es ist so: Luft löst sich in Wasser (sonst hätten es Fisch und Co. schwer mit der Atmung) und zwar umso mehr, je höher der Druck ist. Bei einer Enteisenung (nicht Enteisung, das macht man beispielsweise mit Flugzeugen auf den Flughäfen im Winter und ist somit was ganz anderes) wird zur Oxidation von Eisen Luft ins Wasser gebracht, wobei sich die Luft teilweise oder ganz im Wasser löst. Diese Luft kann dann am Zapfhahn wieder aus dem Wasser entweichen. Das ist nichts ungewöhnliches, nur nur ein wenig Physik.

Viele Grüße aus der Pfalz
Tröpfchen



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas