Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Wieviel Wasser verdunstet beim Reinigen?
Gast (Robert B.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.06.2010

Hallo Alle zusammen!

Ich hoffe ich bin mit meiner Frage in diesem Forum richtig?! Im Rahmen einer Studienarbeit berechne ich den Abwasserfreibetrag eines großen Betriebes. Im Moment stocke ich beim Punkt Reinigungsbedarf. Kann mir jemand sagen ob es irgendwo verläßliche Zahlen gibt, die beschreiben wieviel Wasser beim feucht Wischen pro m2 oder Jahr verdunsten? Sicherlich gibt es hier noch Unterschiede bezüglich der Raumart(Büro,Naßräume). Auch im Bereich Großküche und Wäscherei suche ich noch aussagekräftige Zahlen.(Verdunstung) Wie gesagt ich hoffe hier richtig zu sein und bedanke mich schon im Vorraus für eure Mühen.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Gast (Robert B.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.07.2010
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Carsten vom 30.06.2010!  Zum Bezugstext

Vielen Dank Carsten genau so etwas suche ich. Leider sind diese Publikationen kostenpflichtig. Hättest du vielleicht noch ein Exemplar.....rumliegen?:-)
Vielen dank für den Tipp!

Robert
Carsten
(Mailadresse bestätigt)

  30.06.2010

Hallo Robert,
hier findest Du das, was Du suchst:

- A. Schöler, U. Rott, Berücksichtigung abzugsfähiger Wassermengen bei der Abwassergebührenberechnung, ATV April 2000
- Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Berechnung der anerkannten Freimengen 2004

- Recknagel, Sprenger, Schramek, Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik 1997 R. Oldenburg Verlag


Die Zahlen und Berechnungen die da enthalten sind, halte ich persönlich für absolut übertrieben (wie gesagt, meine persönliche Meinung!); vielleicht kannst Du damit was anfangen.
Ob es da aktuellere Ausgaben gibt, weiß ich jetzt nicht, wirst Du aber sicher herausfinden...

MfG Carsten

Gast (Robert.B)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.06.2010
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernhard Janßen vom 29.06.2010!  Zum Bezugstext

Hallo Bernhard

vielen Dank! für deine Antwort. Natürlich ist mir klar das man so den Verbrauch bestimmen könnte. Aber keine der Putzfrauen mißt ihren Wasserverbrauch und für aufwendige Meßreihen hab ich leider keine Zeit. Ich dachte eher das jemand irgendwo belegbare schon gemessene Zahlen in dem Bereich hat.(Diplomarbeiten, Erfahrungswerte...) Also bitte weiter Antworten. Vielen Dank.
Robert
Bernhard Janßen
wasserneuvrees.de
(Mailadresse bestätigt)

  29.06.2010

Ich würde sagen, die Differenz an Wasser, was vor und nach dem Wischen im Eimer ist. Der Rest muss ja wohl verdunsten. Am besten die Putzfrauen fragen ...

Gruß
Bernhard



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas