Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Waschmaschine Wasserverbrauch 30 Grad40L 60 Grad173L
Gast (N J)
(Gast - Daten unbestätigt)

  27.02.2011

Hallo zusammen,
da uns unsere Wassernachzahlung äußerst skeptisch machte, haben wir uns eine zusätzliche Wasseruhr im Keller einbauen lassen und alle Verbraucher nacheinander auf ihren Wasserverbrauch überprüft. Alles schien normal aber nun kommt‘s: die 5 Jahre alte Bosch Waschmaschine verbraucht bei einem 30° Grad Waschgang gängige 40L, bei 60° allerdings schafft sie es auf 173L. Jeweils im Standard-Buntwaschprogramm (30° um die 48 min., 60° um die 66 bis 70 min.). Der Schlauch liegt übrigens nicht auf der Erde, er geht über Kniehöhe ab.
Hat jemand eine Tipp, was an der Maschine kaputt sein könnte und ob eine Reparatur/Techniker lohnt?

Herzlichen Dank im Voraus!

Japke



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (NJ)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.02.2011
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von B. Bethke vom 28.02.2011!  Zum Bezugstext

Hallo,

vielen Dank für den Tipp! Kann es wirklich sein, dass dann 173 Liter verbraucht werden? Genau wissen wir nicht, wie viele Gänge sie bei 60° ansetzt - nur mehr als das vierfache ist doch wahnsinnig viel, oder?! Vielleicht ist die Waschmaschine einfach kaputt... :-/ Schöne Grüße, Japke
Gast (B. Bethke)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.02.2011

Manche Waschmaschinen interpretieren niedrige Waschtemperaturen als Sparprogramm, höhere Temperaturen dagegen automatisch als "stärker verschmutzt", was zu höherem Verbrauch ggf. durch Vorwäsche und weitere Spülgänge führen kann. Die Zahl der Waschgänge und Spülgänge würde ich zuerst beobachten.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas