Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Neuer Wasserzähler nicht geeicht?
Gast (Dennis Meyer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.04.2011

Hallo,
in meinem gesamten Dorf wurden heute die Wasserzähler vom Wasserverband ausgetauscht, auf dem alten stand eine Plakette "Geeicht bis 2011".
Der Neue Zähler (es wurde NUR das oberteil mit Deckel getauscht, das Unterteil welches in die Wasserleitung eingeschraubt ist ist das alte geblieben) hat garkeine solche Plakette. Nur an der Verschraubung klebt ein Siegel vom Wasserverband, "Siegel entfernen strafbar" ist die Aufschrift.

Ist das zulässig? Muss ein geeichter Zähler keine Markierung haben?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Edi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.05.2011

hier handelte es sich warscheinlich um sogenannte Trockenläufer, bei dennen es Typen mit wechselbaren Einsätzen gibt. Auch diese Einsätze werden geeicht und sind als Hauswasserzähler zugelassen.
sepp Schick
josef.schick.senioraon.at
(Mailadresse bestätigt)

  18.04.2011

Hallo  Dennis das Eichjahr und das Ende der Gültigkeit steht bei uns innen  auf dem Deckel des Zählers.Zwischen  dem  Unter und  Oberteil  ist eine Plobe mit dem  Eichjahr so das eine Manipulation nicht möglich ist.Auch die Verschraubungen des Unterteils sind plombiert.Was verstehst  du unter  Markierung oder meinst du Plombierung.  Nur durch die Entfernung des Siegels  ist ein  abschrauben des Oberteiles möglich oder ?  mfg sepp



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas