Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges > Infos / Tips / Links
Wasserfilter für die Küche
Wassermann70
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2011

Hallo an alles .... †ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag ...

Ich habe ein Problem mit der Trinkwasser, weil es einen schlechten Geschmack hat .... ich möchte ein Elektrogerät, das direkt an das Wassernetz
angeschlossen werden kann,kaufen,um dasWasser zu filtern ....
.Ich wollte nur mal fragen, ob ihr mir eine Firma, die ein solches Produkt verkauft,empfehlen könntet oder
ob ihr schon Erfahrung mit diesen Elektrogeräten †habt
Danke im voraus ....



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Ernster Regulator
(Mailadresse bestätigt)

  26.02.2015
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Gwyndie vom 26.02.2015!  Zum Bezugstext

Aha, ein Werbefachmann!

Mal abgesehen davo, dass die Panikmache zur Wasserqualität ziemlich übertrieben ist, so ist auch noch das vorgeschlagene Produkt mehr als fragwürdig. Prüfungen nach NSF sind für Europa irrelevant, weil die Vorgehensweise bei den Prüfungen nichts mit den vorgeschriebenen Untersuchungen für derartige Geräte in Europa zu tun hat.

Wird gerne gemacht, um nicht gleich zuzugeben, dass man die entsprechenden Anforderungen in Europa nicht erfüllen kann.

Besser noch wäre es, der Werbebotschafter des Strukturvertriebs zu entfernen.

E. Regulator
Gwyndie
(Mailadresse bestätigt)

  26.02.2015

Hallo, ich kann Dir den Aktivkohlefilter von xxx mit integrierter UV-Lampe (zur Abtötung von Keimen und Bakterien) empfehlen. Er hat eine elektronische Kontrolleinheit, sodass rechtzeitig angezeigt wird, wann die Filterpatrone gewechselt werden muss. Es wird der Geschmack eindeutig verbessert. Z.B. wenn die Wasserwerke mal wieder das Wasser chloren müssen, dann schmeckts Du nichts mehr davon. Wir haben den Wasserfilter schon seit 2005 und sind sehr damit zufrieden. Ab da Wasserflaschen holen und wieder wegbringen ade. Er ist auch nach internationalen Standards durch NSF International getestet wurden. In dem Testbericht "http://xxx" kannst Du lesen, was er alles herausfiltert und wie die Untersuchungen gemacht wurden. Bei Interesse einfach melden.

Editiert: Werbung nicht erwünscht, Testberichte zu verschiedensten Geräten sind leicht aufzufinden.
Gruß
H2O

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.04.2011

Hallo Wassermann,

wenn euer Trinkwasser einen schlechten Geschmack hat, ist es nicht in Ordnung. Dann ist es die Aufgabe des Wasserversorgers, dies abzustellen und nicht die eurige, das Wasser nachzubehandeln. Wenn der Wasserversorger sich quer stellt, gibt es mit dem Gesundheitsamt ein behördliches Druckmittel.

Gruß aus der Pfalz
Tröpfchen
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  16.04.2011

Hallo Wassermann,

das ist hier etwas schwierig, weil wir darauf bestehen dass keine Werbung im Forum efolgt. Unter Umständen mal nach Umkehrosmoseanlage googeln. Damit stellt man hochreines Wasser her, was dann nach Bedarf mit etwas ungefiltertem verschnitten ganz gut schmecken kann.

Gruß Lothar



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas