Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
eine Wasseruhr für 3 Familien
Gast (Kerstin Schwebel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.08.2011

Hallo zusammen,

ich bin in ein 3 Familienhaus eingezogen in dem es nur eine Wasseruhr für alle gibt. Ich wurde eben vom Vermieter darauf hingewiesen das es nicht geht, dass ich mehr wie zwei Maschienen wäsche in der Woche wasche da ich ansonsten mehr wie er und die andere mieterin verbrauchen würde!!! Ich fragte dann warum ich keine eigene Wasseruhr habe, er sagte das geht in diesen Typ Haus nicht????

Frage: Muss der Vermieter mir eine eigene Uhr zur verfügung stellen?
wenn nicht Kann ich mir eine eigene Wasseruhr installieren lassen?

Danke fürs lesen. L.G. Kerstin



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Wolofgang Reuter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.08.2011

Hallo Kerstin,
red mal mit einem Installateur, mein Hausarzt hat in seiner Praxis (Mieträume)an jedem Handwaschbecken bzw. Zapfstelle einzelne Wasseruhren sowohl für Kaltwasser auch als für Warmwasser eingebaut. Insbesonders bei Untertischanschluß müßte dies möglich sein. Dürfte allerdings auch eine Kostenfrage sein.
Gruß Wolfgang
sepp Schick
josef.schick.senioraon.at
(Mailadresse bestätigt)

  18.08.2011

Hallo Kerstin dazu folgendes hast du eine eigene Warmwasserversorgung? Wen nicht dann ist es mit einem sep.Wasserzähler schwierig weil dann dazu zwei nötig sind .Wird nur Kaltwasser geliefert und das Warmwasser selbst  hergestellt? Wen nur  eine  einzige Zuleitung zur Wohnung vorhanden ist dann könnte in diese ein geeichter  Subzähler  eingebaut werden. Ein sep.Wasseranschluss für deine Wohnung wäre sicher mit hohen Anschluss/Umbaukosten  verbunden .
mfg  sepp



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas