Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Suche!
Suche löschen!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
funktioniert die Enthärtung
Gast (Uwe Dörr)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.12.2011

Hallo zusammen,
ich habe seit dem ich meine Enthärtungsanalge von Bewamat DUO 15 installiert habe das Gefühhl, dass das Wasser nicht richtig enthärtet wird.
1. mit dem beiliegendenA quatest messe ich immer noch Härte 16? ich weis nicht wie genau die Methode ist?
2. Der Salverbrauch liegt bei max. 2 Säcken im Jahr
wobei wir ca. 140m Wasserbverbrauch im Jahr haben.
Müsste der Salzverbrauch nicht höher sein.
Gibt es andere Anhaltspunkte oder Möglichkeiten mit der man die Zuverlässigkeit prüfen kann?
Danke im voraus für nützliche Tipps.
gruss uwe



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Uwe Dörr)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.12.2011
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernhard Schmitt vom 19.12.2011!  Zum Bezugstext

Hallo zusammen,
ich habe seit dem ich meine Enthärtungsanalge von Bewamat DUO 15 installiert habe das Gefühhl, dass das Wasser nicht richtig enthärtet wird.
1. mit dem beiliegendenA quatest messe ich immer noch Härte 16? ich weis nicht wie genau die Methode ist?
2. Der Salverbrauch liegt bei max. 2 Säcken im Jahr
wobei wir ca. 140m Wasserbverbrauch im Jahr haben.
Müsste der Salzverbrauch nicht höher sein.
Gibt es andere Anhaltspunkte oder Möglichkeiten mit der man die Zuverlässigkeit prüfen kann?
Danke im voraus für nützliche Tipps.
gruss uwe
Gast (Uwe Dörr)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.12.2011
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernhard Schmitt vom 19.12.2011!  Zum Bezugstext

Danke Bernhard,
ich ahbe den Verbrauch der Salztabletten nochmal nachgerechnet. Es sind ca. 60Kg. Das bedeutet das Wasser wird um ca. 13dH enthärtet. 16dH sind eingestellt ! kann ich den engestellten Wert an der Anlage nicht einfach auf 20dH erhöhen? Oder vertreibe ich dann den Teufel mit dem Beelzebub??
Danke im voraus.
Gruss Uwe
Bernhard Schmitt
berndschmitt1aol.com
(Mailadresse bestätigt)

  19.12.2011

Hallo Uwe,

der Bewamat 15 benötigt lt. Herstellerangabe pro Regeneration 0,2 kg Salz, wenn du ca. 50 kg Jahresverbrauch hast entspricht das etwa 250 Regenerationen im Jahr. Die Kapazität der Anlage wird angegeben mit 6dH, rechnerisch hat die Anlage also etwa 1500 dH entfernt. Bei deinem Wasserverbrauch von c. 140 m im Jahr enthärtet die Anlage dein Wasser um ca. 11 . Du solltest mal die Härte vor und nach der Anlage messen, ob es da diesen Unterschied gibt. Wenn du praktisch keinen Unterschied misst, löse eine Regeneration aus und messe 5 Minuten später nochmal, allerdings musst du das Wasser zwischen der Anlage und der Probennahmestelle weglaufen lassen vor der Messung. Wenn du immer noch keinen nennenswerten Unterschied hast, stimmt vielleicht die Einstellung an der Anlage nicht. Dann brauchst du wohl den Kundendienst.



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas