Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
T-Stück für Schwenglpumpe und HWW
Aratar Orome
(Mailadresse bestätigt)

  29.07.2012

Hallo Leute,

ich habe vor eine Schwengelpumpe und ein Hauswasserwerk an einem Rambrunnen gleichzeitig
anzuschließen (s. Bild). Um dies zu erreichen, brauche ich ein speizielles T-Stück welches mir ermöglicht,

- dass die Wassersäule im Rammbrunnenrohr erhalten bleibt und
- dass ich das Wasser aus allen Rohren wieder ablassen kann wenn der Winter kommt.

Die Schwenglpumpe wird zwei Funktionen erfüllen:

1. Wenn das Wasser in dem Rammbrunnenrohr fällt, dann soll ich es mit der Schwengelpumpe wieder hochziehen können.
(Das Brunnenrohr ist anscheinend nicht absolut luft-dicht. Mit der Schwengelpumpe will ich es dem Hauswasserwerk manchmal
erleichtern das Wasser hochzuziehen.)
2. Wasser bei Bedarf mit aus der Schwengelpumpe abzapfen.

Vielen Dank,

Andi

p.s. Ein Internetlink mit dem T-Stück wäre hilfreich. :-)






Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  03.08.2012

Nimm einfach ein ganz normales T-Stück. Daran schraubst du dann zwei Rückschlagventile mit Entleerung(jeweils an den Anschlüssen für die Pumpen). So bleibt das komplette System befüllt.
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  29.07.2012

HalloAratar Orome"!

es gibt  auch Kreuzstücke an welchen man einen Hahn  anschließen kann , diesen öffnen und dann wird  Luft  angesaugt  und das Wasser  fließt ab.  Was soll  ein spezielles T Stück können?



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas