Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
HWW Tip 4500 Einschaltdruck einstellen
Dietrings
(Mailadresse bestätigt)

  25.11.2012

Guten Abend zusammen

Ich bin ein Neuling hier im Forum,bin 42 J.alt und komme aus Oberfranken.

Zurzeit macht mich mein Hauswasserwerk etwas zu schaffen.

Es ist ein TIP 4500 inox.

Hab hier schon viel gelesen über das einstellen von Druckschaltern,hab die Infos ausgedruckt und mit zur Pumpe genommen....aber bislang sind meine Einstellversuche vergebens.

Das HWW schaltet bei ca. 3,5 Bar ab,aber erst bei 0Bar wieder ein.

Der Abschaltdruck ist für mich in Ordnung,nur den Einschaltdruck hätte ich gerne bei 1,5 - 2Bar.

Blase(wenn der Manometerzeiger unten ist):1,6 Bar.

Kann es sein,daß der Schalter nach 3 Jahren (inkl.Winterurlaub) schon spinnt (hängt)?

Ich könnte auch mal ein Bild machen ,falls erforderlich.

Bin für jeden Rat dankbar.

Gruß
Dietrings



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  26.11.2012

Hallo das kleine löchli unterhalb der Membran  könnte auch verstopft sein.Dazu muss aber der Schalter  ausgebaut werden    .Aber Achtung du kannst beim reinigen  auch die Membran  durchstechen  . mfg sepp
pumpe
kolpinpumpenkundendienst.de
(Mailadresse bestätigt)

  26.11.2012

Hallo Dietrings
entweder ist ihr Druckschalter zugesetzt
dann müssen sie diesen abbauen und zerlegen
um die Membrane zu reinigen.
Ode r Sie  haben den Schalter total verstellt
wenn das der Fall ist
sollten sie die differenzdruck schraube
komplett lose drehen und alles noch mal
nach Bedienungsanleitung einstellen
Gruß Pumpe



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas