Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Zu geringe wassermenge gardena 40004 geht aus.
fabiogrotte
(Mailadresse bestätigt)

  16.01.2014

Hallo habe mir eine gardena 4000/4 gestern gekauft, und seit gestern bin ich nur am testen ohne erfolg.
Wenn ich die pumpe einschalte, zieth die pumpe wasser, aber das reicht nicht , die pumpe geht aus weil sie zu geringe wassermenge bekommt,

Alles sieth so aus:filter, rūckschaltventil, schlauch 1 meter, pumpe.
Was ich festellen kann das im filter sich luft bildet.
Woran kann es liegen?
Was undicht?und kommt der rūckschaltventil vor denn filter oder nach demm filter?
Danke im voraus



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 10
fabiogrotte
(Mailadresse bestätigt)

  01.03.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von HeinzM vom 28.02.2014!  Zum Bezugstext

Hmm danke.dann muss ich das vor der winter umbedingt ausbauen um das alles zu entleeren.
Ich bedanke mich bei ihnen.
Und danke für die geduld und für die ganze tipps
Mfg
Fabio
HeinzM
(Mailadresse bestätigt)

  28.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von fabiogrotte vom 28.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo,

normalerweise brauchst du am Rammbrunnen keinen Filter. Wird Sand gefördert, wäre es das erste Bauteil welches verstopfen würde, danach läuft die Pumpe trocken.

Ansonsten ist das Wasser bereits durch die grundwasserführende Schicht gefiltert.

Das Rückschlagventil sollte direkt auf dem Brunnenrohr sitzen, i.d.R. mit doppelter Entlüftung. So kann man, wenn der Winter naht das Rohr des Brunnens entlüften, die Wassersäule im Brunnen fällt ab.
Hast du nun den Filter auf dem Rohr und danach das RV, so musst du erst die gesamte Installation entfernen.
Dann viel Spaß mit deinem Brunnen, der Sommer naht!

Gruss Heinz
fabiogrotte
(Mailadresse bestätigt)

  28.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von HeinzM vom 28.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo.ein druckmesser habe i h grad nicht zur hand, abrr es kommt genug wasser raus (wie zuhause am wasserhahn ungefähr)
Ist eine metabo 3000
Könnten sie mir bitte erklÓren welches vorteil ich habe wenn ich die reihefolge ändere?
Traue mich iergenwie nicht das jetzt zu machen wo alles grad gut funktioniert.
Iergendwann sicher wenn mal ein fehler(undicht) kommen sollte.
Neugierig bin ich aber schon.
Danke im voraus
HeinzM
(Mailadresse bestätigt)

  28.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von fabiogrotte vom 27.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo,
dass das Wasser im Filter ein bischen absackt ist normal. Würde es so lassen.
Nur den Anschluss würde ich ändern:
Rohr -RV- Panzerflex-Filter-Pumpe ( hatte unten einen kleinen Fehler drin).
Was bringt die Pumpe denn an Leistung?
fabiogrotte
(Mailadresse bestätigt)

  27.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von HeinzM vom 27.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo,habe denn wasser hahn weniger gedreth, und ja der filter wird voll.
Ist dann die pumpe zu stark?oder der filter nicht gut??ist ein gardena filter
HeinzM
(Mailadresse bestätigt)

  27.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von fabiogrotte vom 26.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo,

es gibt da mehere Ansatzpunkte:
Pumpe eventuell zu stark? Rammbrunnen sollte so ca. mit 1m│/h bepumpt werden( je nach Rohrgröße).
Ist der Filter Unterdruck geeignet?
Aufbau würde ich auch wie folgt machen:
Metallrohr/Rückschlagventil//Filter/Panzerflexschlauch/Pumpe

Würde die Pumpe mal drosseln und beobachten, ob sich der Filter bei Wasserentnahme mehr füllt.

Gruß
Heinz
fabiogrotte
(Mailadresse bestätigt)

  26.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von HeinzM vom 22.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo.also ich hab mir heut eine metabo pumpe von mein sohn geliehen.
Ist eine metabo.
Die pumpe liefert ein guter druck, wasser kommt wunderbar raus,
Was ich aber nicht verstehe ist:
Der filter wird nur halb voll.ist das normal?
Sie ist in diese reihefolge montiert:
Metallrohr/filter/rückschlagventil/panzaschlauch/pumpe

Wenn es undich wäre dann hätt ich nach ein tag kein wasser mehr am brunnen rohr oder?ich kann aber ganz normal nach einem tag an machen und wasser kommt perfekt.
Ist das normal das der filter halb voll nur wird? Ist ein gardena filter
,danke im voraus
HeinzM
(Mailadresse bestätigt)

  22.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von fabiogrotte vom 21.02.2014!  Zum Bezugstext

Hallo,
die 4000/4 läuft nicht gut am Rammbrunnen.
Nehme ein Hauswasserwerk mit geringer Leistung und schließe den Saugschlauch direkt an das Stahlrohr an.
Aufbau:
Stahlrohr-Rückschlagventil-Panzerflexschlauch-Pumpe.
Dann sollte es funktioniern, wenn der Brunnen mitspielt.
fabiogrotte
(Mailadresse bestätigt)

  21.02.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp-s vom 17.01.2014!  Zum Bezugstext

Hallo ich hab die gardena zurückgebracht.
Bei mir ist das einfach ein metall rohr wo nach unten geht.
Mal ne frage, mit ne selbstsaugenge pumpe könnt ich einfach ein plastik schlauch in das bestehende metall schlauch reinstecken und an die pumpe anschliessen und fertig?
Welche selbstsaugende pumpe empfehlt ihr mir?
Danke im voraus
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  17.01.2014

Hallo fabiogrotte"!
wen möglich sollte das Rückschlag / Bodenventil im Brunnen unten sein, weil man dadurch in der Lage ist  /Pumpe und die Saugleitung zu füllen .Außerdem kann man so auch eventuelle Undichtheiten besser  kontrollieren   Sonst  geht bei einer nicht selbst ansaugenden  Pumpe nichts.
 Welchen Brunnen hast du.
mfg Sepp



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung fŘr Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas