Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Waserknecht Kolbenpumpe mit Kessel
Krockie
(Mailadresse bestätigt)

  20.04.2014

Hallo, wer kennt sich mit alten Kolbenpumpen(von Wasserknecht/Grundfoß/Loewe aus.

Die Pumpe läuft und läuft und läuft aber Der Wasserdruck im Kessel kommt nie höher als 2-3 bar und die Pumpe hört nicht auf zu pumpen bis der Motor heiss wird.
Im Brunnen ist genug Wasse drinne der Brunnen ist im Keller und ca. 7,5 Meter tief.
Verstehe auch nicht warum in diesem Forum Adressen von den Usern benötigt werden Habe sowas in keinem anderen Foren in den letzten 15 jahren gesehen, wozu soll es gut sein für Postwerbung?
Na ja †mir egal,
Wenn jemand weiter helfen Kann .....wäre schön.
Gruß





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 9
Danielm
(Mailadresse bestätigt)

  24.04.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von schlonz vom 20.04.2014!  Zum Bezugstext

Guten morgen schlonz .hab eine reckers kolbenpumpe die nach dem Winter nicht mehr saugt. Kein Frost schaden. Dichtung alle erneuert baut kein druck auf. Ich komm aus rheine.vielleicht könntest dir das mal anschauen
Lappe Wassertechnik
infolappe-wassertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2014

Hallo Krocki,
es ist zwar schon ein paar Tage her,seit Sie das Thema im Forum eröffnet haben, aber ich hoffe Ihnen noch helfen zu können.
Ich selber befasse mich beruflich schon seit rd. 20 Jahren auch mit der Reparatur von Kolbenpumpen speziell mit den von Loewe/Grundfos.
Wenn ich mir ihr Überdruckventil anschaue, wird dieses nicht mehr dicht sein.(Wasseraustritt neben dem Bolzen).
In diesem Fall wird das Ventil ausgelöst haben und der Bolzen wird nicht mehr kpl. im Sitz zentriert sein. Ebenso wird durch eine Auslösung, da der Nutring meist ausgehärtet ist, das Ventil undicht .
Dieses zu reparieren ist recht einfach. Sie benötigen nur einen Nutring mit den Dimensionen 10x25x6.
Den Bolzen einschleifen und mit dem neuen Nutring bestücken.
Sie können mich aber gerne auch kontaktieren.Ich komme aus Hövelhof und habe auch Kunden in der Gegend von Bielefeld.
Generell lohnt sich eine Rep. ihrer Loewe Pumpe ( Sie haben ein alte Loewe WL 1500),jedoch sollte man sich den Gesamtzustand der Pumpen, wie Guß, Gleitlager ect. vorerst anschauen bevor man das Geld investiert.

Viele Grüße aus Hövelhof und viel Erfolg bei der Lösung ihres Problemes

Uwe Lappe

Hinweis au Firma wude entfert [R.Kluth]



Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!


Andreas Steffens
infosteffens-pumpen.de
(Mailadresse bestätigt)

  24.04.2014

Guten Tag!
Auf dem Bild erkennt man eine Loewe Wasserknecht Kolbenpumpe Typ WL 1500 mit liegendem Druckbehälter und Condor MDR7 Druckschalter. Nach 11 Jahren können durchaus die Ventilgummies wieder defekt sein. Auch der Kolben und die Ventilplattendichtungen können verschlissen sein. Die Ursache dafür, dass die Pumpe den Ausschaltdruck (4bar) nicht erreicht, kann auch ein defekt am Sicherheitsventil (Nutring 10 oder Sicherheitsventilfeder) sein. Beides ist reparabel oder durch einen Austausch-Druckwindkessel zu ersetzen. Bei der Qualität der Kolbenpumpen ist eine Reparatur häufig lohnend. Ersatzteile für alle Wasserknecht Pumpen sind kein Problem. Mit freundlichem Gruß aus Delbrück-Anreppen (Kreis Paderborn); Andreas Steffens


Krockie
(Mailadresse bestätigt)

  21.04.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von schlonz vom 21.04.2014!  Zum Bezugstext

hoffe de am Ende oder net? oder ich sende am besten an beide top level domains
schlonz
(Mailadresse bestätigt)

  21.04.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Krockie vom 21.04.2014!  Zum Bezugstext

jo , stimmt....man kann gar keine private miteilung senden.is ja echt kontraproduktiv....
ok dann mal so  ralf.ossege  at  gmx
wenn die moderatoren das so nicht wünschen:
sorry und bitte löschen
Krockie
(Mailadresse bestätigt)

  21.04.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von schlonz vom 20.04.2014!  Zum Bezugstext

Ich hätte ja gerne eine Mail mit weiteren Fragen an Sie gesendet aber wie geht das hier,  ich kann keine Mailadresse von Ihnen finden, kann man hier auch stattdessen private Nachrichten versenden?
schlonz
(Mailadresse bestätigt)

  20.04.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Krockie vom 20.04.2014!  Zum Bezugstext

also was da momentan passiert nennt man takten der pumpe-es fehlt luft im kessel.
vorne an der pumpe ist ein schnüffelventil.dieses bitte aufdrehen und die pumpe laufen lassen.....damit baut man wieder ein luftpolsterim kessel auf.das dauert aber schon ein paar tage.
und nur mal ein paar dichtungsgummis zu tauschen reicht bei weitem nicht.ich kann die pumpe gerne bei mir IN RHEINE überholen, abholen werde ich diese aber nicht.
weiteres gerne per mail an mich
Krockie
(Mailadresse bestätigt)

  20.04.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von schlonz vom 20.04.2014!  Zum Bezugstext

Hi schlonz,

ich hatte  vor ca. 11 Jahren viele Gummis und Dichtungen ausgetauscht gehabt. Erstazteile gabs irgendwo ausnm Raum Münster Onlineshop steffens Pumpen oder so ähnlich hies der Laden  Mit Entlüftung usw. kannte ich mich nicht aus, dann lief es erst ne Zeitlang dann irgendwann hat es irgendwann 5 sekunden gepumpt dann wars es sofort auf 4 bar (was natürlich nicht sein kann) dann wenn Wasser entnommen wurde  innerhalb von 10 sekunden wieder auf 2 bar hat sich ein und aus geschaltet  in sehr kurzen Abständen , zum bewässern des gartens ging es ja noch, seit gestern nach Innbetriebnahme dieses Jahr pumpt es wie oben beschrieben  fortlaufend.
Ich bin aus dem Raum Bielefeld, was würde es denn kosten wenn Du die Pumpe wieder instandsetzt inclusive Anfahrt, Ersatzteile  und wie lange würde es dauern.
Oder kannst du mir evtl. Tipps geben  bezüglich entlüften und vorgehensweise  wie man den Fehler eingrenzen bzw. beheben kann?
Danke schon mal  
schlonz
(Mailadresse bestätigt)

  20.04.2014

hi, die pumpe benötigt dringend eine überholung.durch die jahre sind alle dichtungen abgenutzt und/oder defekt.aber das ist bei einer nutzungsdauer von 30-40 jahren ja mehr als verstädlich .....
wird hilfe benötigt?ich könnte diese leisten-raum münster osanbrück!



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas