Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Membranvordruck am Hauswasserwerk einstellen
helmirmi
(Mailadresse bestätigt)

  25.05.2014

Hallo,
ich habe ein neues Hauswasserwerk von AL-KO. Das Druckmanometer steht auf null. Wie kann ich den Vordruck einstellen. Mit einem Kompressor habe ich Luft in den Kessel gepumpt. Manometer zeigt nichts an obwohl Luft im Kessel ist. Was mache ich hier falsch???



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  26.05.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von helmirmi vom 26.05.2014!  Zum Bezugstext

Hallo helmirmi etwas Luft muss  immer im Membrankessel sein sonst schaltet die Pumpe die  auch  bei kleinen Wasserentnahmen   ständig,  dieses  auf etwa 1-1,5 bar aufpumpen  wobei aber  die Luft  zum  nachpumpen   nicht gut ist ,  
Die Membrangefäße haben eine Füllung mit Stickstoff, da die Stickstoffatome größer sind, als die Sauerstoffatome und somit eine diffusion ...

mfg  Sepp    
helmirmi
(Mailadresse bestätigt)

  26.05.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp-s vom 26.05.2014!  Zum Bezugstext

Hallo Sepp-s, ich habe also einen riesigen Denkfehler begangen. Das Manometer an der Pumpe misst nicht den Druck im Kessel. Also habe ich die ganze Luft aus dem Kessel wieder über das Ventil abgelassen. Das Pumpengehäuse mit Wasser gefüllt und die Pumpe eingeschaltet. Nach kurzer Zeit fördert die Pumpe und nun zeigt auch das Manometer den Druck an.
Also alles bestens. Trotzdem Danke für dein Interesse.
Gruß
helmirmi
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  26.05.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von helmirmi vom 25.05.2014!  Zum Bezugstext

Hallo   helmirmi wen du Luft beim  sogenannten  Reifenfüllventil eingefüllt hast  dann muss auch ein Druck an diesem entstehen es sei den die Membrane ist undicht  dann  würde allerdings Luft aus den  Wasserhähnen kommen

Deine Angabe:Die Luft habe ich über das Ventil mit einem Kompressor eingepumpt.bbMeine Frage dazu und auch dort gemessen???
Gruß
mfg  Sepp
helmirmi
(Mailadresse bestätigt)

  25.05.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp-s vom 25.05.2014!  Zum Bezugstext

Die Luft habe ich über das Ventil mit einem Kompressor eingepumpt.
Gruß
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  25.05.2014

Hallo wo  hast du die Luft hineingepumpt und den Druck gemessen.


mfg  Sepp



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas