Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Wasserverbrauch bei Defekt von Trinkwasserenthärter
mabuca
(Mailadresse bestätigt)

  04.04.2015

Ein von mir ehrenamtlich betreuter Syrer mit Flüchtlingsstatus hat folgendes Problem: Der Wasserverbrauch von 4 Mietparteien stieg 2014 um 68 Prozent. Es gab eine Ursachensuche, zunächst von ortsansässiger Firma vergeblich, schließlich von einer Firma, die ein Leckortungsverfahren durchgeführt hat. Sie hat den 5-Liter-Trinkwasserenthärter des Syrers als Ursache festgestellt. Er soll jetzt 4000€ nachzahlen.
Meine FRage: Kann man feststellen, wie hoch der Wasserverbrauch tatsächlich war? Ich habe in einer dritten Firma nachgefragt, ob sie das testen könnten, sie haben verneint und mir erklärt: der Defekt müsse so entstanden sei: Normal sei, dass Wasser bei einer Rückspülung oder Regeneration verbraucht werde. Wenn dann ein Anschluss defekt sei, könne Wasser auch direkt ins Abwassersystem geleiten.An wen könnte man sich wenden?  



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
glanzvoll
(Mailadresse bestätigt)

  12.04.2015

4000€ sind nicht gerade wenig, irgendwas scheint da nicht zustimmen, es sei denn der verbrauch wurde geschätzt.
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  04.04.2015

Guten Abend Mabuca,

Um hier kassieren zu können, muß der Vermieter ein Messgerät (Wasserzähler mit gültiger Eichung) für diesen Verbraucher nachweisen. Alles andere ist zunächst Kaffeesatzleserei.

Bitte den Wasserzähler auf den man sich beruft, so fotografieren daß das Zifferblatt gelesen werden kann und ein weiteres Foto auf dem die Eichmarke sichtbar ist.Das ist meist so ein kleiner gelber Aufkleber mit schwarzer Bedruckung, der auch seitlich am Gehäuse sein kann.

Falls ungeeicht droht dem Verwalter eine hohe Geldstrafe und ihr Pflegling wäre aus allem raus.

Bin schon ganz neugierig.Ach ja vielleicht stellen sie mal ein Foto der Filteranlage unter ihrem Beitrag ein wobei wir die Fachleute im Forum um Unterstützung bitten, was für eine Anlage das ist.

Frohe Ostern alle !

Lothar





Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas