Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Dach-FallleitungLüftungsleitung komplett durch Entlüftungsve
Norman
(Mailadresse bestätigt)

  10.03.2016

Hallo,

wir sind gerade dabei unser neu in Hessen gekauftes Haus zu sanieren.

Wasser/Abwassersystem soll sich vom Keller bis in OG erstrecken.

Unser Wasserinstallateur meinte eine Lüftungsleitung zum Dach wäre nicht nötig

-zum einen rechtlich, da wir nicht vermieten werden und jeder mit seinem Eigentum machen kann was er möchte
(ist das korrekt, wenn ja gilt das auch für Versicherungen bzw. gibt es dahingehend irgendwelche Bedenken)
-Fachlich, es würde keine Beeinträchtigungen geben bzw. keinen spürbaren Unterschied machen

Genau diese beiden Punkte würde ich gerne hinterfragen, da mir wichtig ist das Haus so korrekt wie nötig zu sanieren,
will auf keinen Fall an den falschen Ecken sparen und wichtige Dinge nur halbherzig umsetzen/umsetzen lassen.

Prinzipiell vertraue ich meinem Installateur, deshalb habe ich ihn ja gewählt, aber für meinen Seelenfrieden brauche
ich da unbedingt weitere Meinungen.

Um das ganze ein wenig konkreter/klarer zu machen habe ich mal eine kleine Skizze der 3 Stockwerke mit den relevanten
Stellen für Wasser/Abwasser Anschlüsse erstellt (es kann ja gut sein, dass eben in unserem speziellen Fall die
vom Installateur vorgeschlagene Umsetzung vollkommend ausreichend ist aber eben nicht gängig).

https://www.magentacloud.de/lnk/z1DssbPC#file

Kurze Erläuterung:
-Bad OG schwarzer rahmen, rechts daneben Kinderzimmer in dem Anschlüsse für künftige Küche vorbereitet werden sollen
-Gästedusche EG grüner Rahmen, rechts daneben Küche
-HW-Raum Keller, Hauptleitung kommt von rechts, abfluss links unten auf Grundriss

Nicht eingezeichnet, aber geplant wird die Abwasserleitung sowohl im Bad OG als auch Bad EG in der rechten unteren Ecke im Grundriss
zum Abfluss in den Keller geführt.

Viele Grüße
Norman



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
MarinaK
(Mailadresse bestätigt)

  23.03.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von gnagflow vom 11.03.2016!  Zum Bezugstext

Ich würde hier auch Google fragen
gnagflow
(Mailadresse bestätigt)

  11.03.2016

Hallo Norman,
google doch einfach mal nach DIN 1988 (Technische Regeln für die Trinkwasser-Installation)
mfg gnagflow



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas