Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik
Regeneration Hydranten
Didi
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2016

Guten Tag, bin neu hier im Forum obwohl ich schon seit Monaten immer wieder hier nachlese.
Wir sind ehrenamtlich für einen kleinen Wasserverband tätig und haben das Problem das bei einigen älteren Hydranten der Wasserrücklauf/Ablauf aus dem Stehrohr nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Hat irgendjemand Erfahrung mit der Regenerierung solcher Hydranten ? Wenn ja, bitte einmal posten. Wir würden das gerne OHNE Tiefbau hinbekommen. Habe bei einem Anbieter eine Revisionspatrone gefunden bin mir aber nicht sicher ob dies unsere Probleme lösen wird. Vielen Dank für die Antworten im voraus. Gruss DIDI



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Jan
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2016

Hallo Didi!

So eine Pumpe müsste sich aber auch einfach bauen lassen, bzw hierfür kann man auch eine einfache Hand-Abdückpumpe verwenden.
Die Handpumpe einfach an der Klaue oder an einem Standrohr ohne Rückflußverhinderer anschließen und in den Hydranten pumpen.
Drücke beachten!!!

Das Problem habt ihr mit der Methode kurzfristig beseitigt aber die Ursache, der evtl. nicht Fachgerechte Einbau/Tiefbau ist damit aber nicht behoben!!
Wir bauen seit Jahren um die Sickerelemente zusätzlich Drainagekies ein!

Gruß Jan
Didi
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von okidoki vom 15.04.2016!  Zum Bezugstext

Hallo,

genau so etwas habe ich gesucht, herzlichen Dank für die Hilfe Gruß DIDI
okidoki
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2016

Hallo,

es gibt eine Handpumpe die für diesen Zweck gedacht ist.
Suchworte für die Suchmaschine: presspumpe entleerungen Hydranten

Da hierbei die Gefahr besteht das Wasser vom Hydranten rückwärts in das Netz gedrückt wird und somit das Trinkwasser verunreinigt wird, ist der Hydrant vorher gut zu spülen und zu desinfizieren.

Grüße



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas