Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Welche Pumpen-Marke könnt ihr empfehlen?
andreas
(Mailadresse bestätigt)

  22.04.2016

Hallo und liebe Grüße an alle!

Welche Pumpen-Marke (außer Grundfos) könnt ihr empfehlen?  
Pumpentype: Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll  400 Volt

Sand und Eisengehalt ist nicht bekannt da der Brunnen ganz neu ist. Es Handelt sich um einen 1m breiten Schachtbrunnen.
Ein Leistungstest mit einer Leihpumpe wurde schon gemacht Wasser ohne Ende.  In der Nachbarschaft gibt es keine Probleme.




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 8
Snaggle
(Mailadresse bestätigt)

  02.04.2019

Dann kann der TE ja nach drei Jahren ohne Wasser jetzt zur Lösung schreiten...;-)

Aber ja ev. grds. für den ein oder anderen generell interessant. Daher kann man die Liste ja mal vervollständigen.

Abgesehen davon....er frug explizit nach Tiefbrunnenpumpen.

Hat Gardena das? Wenn ja, haben sie dort keine Expertise, auch nicht bei normalen Pumpen m.E.
Ob die selber was herstellen? M.E. schon fraglich....oder nur Labelware?

Ich behaupte, niemand zahlt unterm Strich mehr als Heimwerker für billigen Chinaschrott. Die sind diejenigen, die es sich erlauben können, dass sie billig kaufen, aber nicht ökonomisch.

Neben Grundfos (ohne jetzt nachzuschauen, ob alle auch Tiefbrunnenpumpen haben) sind renommierte Hersteller Wilo, Jung, KSB ...viellecht so mit die bekanntesten...

Dann gibt es noch Firmen wie Speck, Lowara, Ebara,Zehnder etc.etc. Japanesen und Schweizer müssten bestimmt auch noch rein...
Also kaum abschließend.

LG Snaggle
Kally
(Mailadresse bestätigt)

  23.03.2019

Hallo
Also ich finde auch Gardena ganz gut. Ich habe einige Produkte von diesem Hersteller und bin ganz zufrieden, denn das Preis-Leistung Verhältnis ist klasse.
Ich habe zwar keine Brunnenpumpe aber diese Schmutzwasserpumpe http://www.schmutzwasserpumpetest.com/gardena-8500-aquasensor-schmutzwasserpumpe/ von Garden. Ich habe sie vor einigen Jahren gekauft, als mein Keller unter Wasser stand und ich das dreckige Wasser irgendwie raus pumpen musste. Damals hat die Pumpe einen super Job gemacht und ich habe sie danach wider für andere Zwecke nutzen können, jedes Mal ohne irgendwelche Zwischenfälle.
Mein Favorit ist daher definitiv Gardena. :)
winter.m
(Mailadresse bestätigt)

  12.01.2017

Hallo,

ich kann dir die Rotenbach Gartenpumpe mit 1300 Watt empfehlen. Die Pumpe ist robust verarbeitet, bietet entsprechendes Zubehör und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Auf dem Portal http://gartenpumpen-tests.de ist sie auch als Testsieger ausgezeichnet.

Viele Grüße
roberto.l1
(Mailadresse bestätigt)

  21.05.2016

Ich vertraue auf Produkte von JD. Ob das in deinem Fall in Frage kommt kann ich leider nicht beurteilen.

Tom
andreas
(Mailadresse bestätigt)

  24.04.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Jonas vom 24.04.2016!  Zum Bezugstext

Hallo Jonas danke für deine Antwort.

Ist der Falsche Pumpen Typ. So eine Pumpe wird nur dort verwendet wo man keine andere Wahl hat da dieser Type nur Nachteile hat.

Gesucht wird eine 4 Zoll Tiefbrunnenpumpe
Jonas
(Mailadresse bestätigt)

  24.04.2016

Also mit Pumpen von Gardena oder Einhell machst du auf keinen Fall einen Fehler. Die Marke TIP könnte auch noch interessant sein.

Ich würde dir einfach mal empfehlen, Vergleichstabellen im Internet zu suchen, die die verschiedenen Leistungswerte der Pumpen aufzeigen.
z.B. diese hier: http://dein-gartenpumpen-test.de/
Dort hast du auf der Startseite eine kleine interaktive Übersicht, über getestete Pumpen der Seite. Vielleicht findest du da ja schon was.

Gegen eine Sandverschmutzung des Wassers kannst du eigentlich immer noch einen Pumpen-Vorfilter besorgen, der mit entsprechenden Adaptern an jede Pumpe passt.
andreas
(Mailadresse bestätigt)

  23.04.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 23.04.2016!  Zum Bezugstext

Hallo Lothar, danke für deine Antwort.

Grundwasserstand 5m
Gesamttiefe des Brunnen 8m
Also 3m Wasser im Brunnen
Bei Wasserentnahme 6 Kubikmeter / Stunde Absenkung 10cm dann gleichbleibend über mehrere Stunden.

Landwirtschaftliche Bewässerung eines Vereins
6 Stück   GARDENA Classic Gießstab(18332) werden gleichzeitig genutzt
http://www.gardena.com/de/bewasserung/spritzen-und-brausen/classic-giessstab/

Hauptleitung 60m Leitungsquerschnitt 63mm geplante Abgänge 5 bis 10m in 32mm
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  23.04.2016

Servus Andreas,

ohne die Angabe dere Tiefe und des Wasserstandes werden dir nur Hellseher helfen können. Also bitte etwas mehr Detail.

LG Lothar



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas