Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Haus gekauft - Luft aus dem Brunnen
Amalek83
(Mailadresse bestätigt)

  18.06.2016

Hallo,
wir haben von unseren Großeltern ihr Haus bekommen. Vorhanden ist ein Gartenbrunnen der 2015 noch Wasser lieferte.

Habe eine Handelsübliches Wasserwerk mit diesem 5 Liter Druckbehälter unten dran angeschlossen. Pumpe angegossen. Druck lag bei bisschen über 2Bar.

5min laufen lassen und Hahn auf. Druckluft ohne Ende und dann nen Pfützchen Wasser. Druck 0. Hahn zu - Druck bleibt bei 0. Fülle ich die Pumpe an ist er wieder bei ca. 2 Bar.

Mit der alten Pumpe von Opa kam auch nix.

Habe dann einen Gartenschlauch ins Rohr gesteckt und Wasser Marsch vom Hausanschluss. Leitung füllt sich nicht.

Gemessen am Schlauch war bei 7.50m Schluss. Sandiger Boden. Die Elbe liegt ca. 1000m Luftlinie entfernt.

Was muss ich jetzt tun?
Niemand weiß wie das Rohr unten ist also ob da so nen Filter dran ist oder Sieb. Bestimmt oder?

Der Durchmesser vom Rohr ist bisschen mehr als nen normaler Gartenschlauch.

Also Pumpen ziehen kein Wasser an und der Brunnen füllt sich nicht bei Befüllen mit Schlauch ( gute 10min laufen lassen )

Bin für jeden Rat dankbar!

Die Rohre sind aus Metall ( VA ).

Danke euch






Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  19.06.2016

Hallo,

auf welcher Höhe steht denn das Wasser ?  Das kannst du mit dem Schlauch feststellen. Das Geräusch wenn dieser auf das Wasser aufsetzt sollte am anderen Ende gut hörbar sein. Zur Kontrolle könnte man auch reinpusten.

LG Lothar



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas