Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
12 Volt Pumpe Druckverstärkung aus Wassertank
heintroedel
(Mailadresse bestätigt)

  19.07.2016

Hallo ihr Fachleute,
ich habe im Schrebergarten eine Solarpumpe die mir gemächlich einen etwas erhöht stehenden 1000 Liter Tank füllt.
Jetzt habe ich das Problem wie ich das Wasser aus dem Tank rausbekomme, mit Schlauch ist der Druck zu gering, da kommt nichts an.
Meine Idee wäre eine 12 Volt Pumpe (Batterie mit Solaranlage ist vorhanden) zum Druckaufbau dazwischen zu schalten. Nur was für eine. Ich bin vollkommen überfordert. Da gibt es tausende und ich habe keine Ahnung.
Ein Hauswasserwerk ist nicht nötig, also einfach nur zum gießen, wenn kein Wasser gebracht wird soll sie abschalten und schon mal 1 Stunde am Stück laufen können. Hat da jemand eine Idee?

Gruß, Bernhard



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Al Bundy
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von heintroedel vom 19.07.2016!  Zum Bezugstext

Den Hersteller und Beschreibungen findest Du unter laing.cz, Google Dein Freund ;-)
heintroedel
(Mailadresse bestätigt)

  19.07.2016

Hallo Lothar,
danke für den Link. Das wäre in der Tat eine interessante Möglichkeit. Ursprünglich wollte ich eine Pumpe an die Batterie anschliesen, diese geht direkt am Modul aber auch an der Batterie. So wäre ich unabhängiger.
Das könnte es fast schon sein. Wobei ich sonst weder was über die Pumpe noch über die Firma finde.
Gruß, Bernhard
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  19.07.2016

Hallo Bernhard,

in 12 Volt bekommst du nahezu alle Pumpenvarianten.
zum Beispiel:http://www.pumpendiscounter.de/ReigaGbR-h291-Laing-12V-Pumpen.html

LG Lothar



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas