Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Tiefbrunnen chloren
Yvonne
(Mailadresse bestätigt)

  28.04.2017

Hallo,
Ich möchte unseren Tiefbrunnen chloren. Ich habe mich auch schon eingelesen, Chlor besorgt, etc., aber ich habe noch ein paar Fragen.

Das Chlor muss ja in das Rohr gekippt werden in dem auch die pumpe hängt, die Menge kann ich ausrechnen, aber soll ich das vorher verdünnen? Kann das Metall der pumpe Schaden nehmen?  Und gelingt auch kein Chlor ins Grundwasser?

Vielen Dank schonmal!





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  29.04.2017

Normalerweise wird das Desinfektionsmittel mittels Pumpe im kompletten Wasserleiter eingespritzt und verteilt.
Ich mache das immer mit einer Membranpumpe und einem 1/2" Hochdruckschlauch.
Einmal komplett runter, Pumpe an und langsam hochziehen.

Zur Desinfektion werden meistens Wasserstoffperoxid oder Produkte auf Wasserstoffperoxidbasis verwendet.


Ob das reinschmeißen von Chlortabletten effektiv genug ist, wage ich zu bezweifeln. Auf jeden Fall solltest du die Pumpe vorher ausbauen, damit die Tabletten bis ganz runter sinken können.
12 Stunden Standzeit sind ratsam.



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas