Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Verordnungen / Richtlinien / Satzungen
Wasser auf eigenem Grundstück
Nini
(Mailadresse bestätigt)

  18.07.2018

Hallo, wir schauen uns gerade Immobilien (Ba-Wü) an. Auf einigen ist ein ein Bach. Anstauen um einen Angelteich anzulegen ist nicht so einfach erlaubt oder? Jemand anderes meinte nun das nicht mal das Wasser aus dem Bach auf eigenem Grund zum zB gießen genommen werden darf. Was ist denn nun generell möglich und was nicht mit so einem Bach auf eigenem Grund? Auch für den Hausgebrauch, also Bad, Küche, ggf Trinkwasser...

Freue mich auf eure Antworten :-) Danke



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2018

Hallo Nini"!
bei Wasser spiest sich fast alles .Wwen du Wasser aufstauen willst um einen Fischteich zu errichten seht dir meist ein jahrelanger Amtsweg bevor. Dazu muss zuerst erfragt werden ob es bei diesen Bach Nutzungsberechtigte  gibt .Wen das der Fall ist  wirst du mit einen Ansinnen kaum erfolgreich sein, bzw. nur dann wen die Nutzungsberechtigtem damit einverstanden
sind  aber auch dann steht dir ein langer Amtsweg bevor es  wasserrechtliche Genehmigungen gibt .
mfg sepp
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  20.07.2018





Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas