Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30700 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Wasserdampfvolumen
Whoopee
(Mailadresse bestätigt)

  10.05.2019

Hallo, ich suche jetzt schon ewig und finde nicht wirklich die Passende Antwort ich finde überall das 1 Liter wasser bei 100 Grad 1700l wasserdampf ergeben.
Wieviel liter wasserdampf wird bei 400 Grad erzeugt ? bei mormalem Umgebungsdruck.
Also um genau zu sein benötige ich die Wassedampfmenge bei einem Wohnungsbrand bei dem ca 400 Grad Herschen und ich 1 Liter Wasser in den Brandraum abgebe.
das sollte jetzt keine 100 % genaue berechnung sein sonder nur ein Grober anhaltspunkt.
Vielen Dank




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Neu
(Mailadresse bestätigt)

  11.05.2019

Die Menge Wasserdampf gewichtsmaessig vergroessert sich nicht, wenn nur 1 Liter Wasser zur Verfuegung steht. Das Gas wird lediglich heisser, man spricht von "ueberhitztem Dampf". Es nimmt allerdings mehr Raum ein, wenn man ihm Platz laesst; bei 370 Grad erreichst du etwa 100 Bar Druck, wenn der Platz nicht zur Verfuegung steht, oder eben das hundertfache vom Volumen von 1673 Litern, wenn Platz genug da ist. Das ist allerdings eine Kurve (bei Wikipedia nachlesen unter Wasserdampf). Die Kurve ist allerdings Theorie; der ueberhitzte Dampf entsteht bereits, wenn man Dampf in einen kalten Autoklaven fuellt. Da schlaegt sich das Wasser an den kalten Waenden nieder, und ploetzlich entsteht trockener, also ueberhitzter Dampf, obwohl der Druck garnicht da ist. So sind bei druckgesteuerten Autoklaven diese erstmal "anzuheizen", damit konstante Temperaturen entstehen, sonst verbrennt eventuell das zu erhitzende Gut darin. Wir hatten daher ganz einfach eine Temperatursteuerung anstatt einer Drucksteuerung fuer Autoklaven gebaut. Und um ueberhaupt trockenen Dampf zu erzeugen wurde ein Druckminderungsventil eingebaut.
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  10.05.2019

Vielleicht hilft dir diese Seite hier weiter?

http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/wasser_dichte.html#kap02a

Die Dichte von Wasserdampf beträgt bei 100C 0,59Kg/m3. Bei 400C sind es 0,322Kg/m3. Das Volumen vergrößert sich also um den Faktor 1,83.
Also 3114 Liter.

Das kann jetzt aber auch totaler Humbug sein:)



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas