Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Dichtungsmaterial
Tutti
tutticoole-files.de
(Mailadresse bestätigt)

  24.05.2020

Hallo,

mal ne Frage an die Experten. Kann man für die grossen Dichtungen einer Kolbenpumpe (Reckers oder Osna) zwischen dem Windkessel und der Ventilplatte sowie Flansche usw. auch ein Material wie Temasil NG oder Klingersil c4400 nehmen? Oder muss man dann zu hart die Schrauben anziehen? Wo bekomme ich ein alternatives Material (lebensmittelecht) zum Zuschneiden der Dichtungen?

Gruß

Thorsten



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Tutti
tutticoole-files.de
(Mailadresse bestätigt)

  25.05.2020
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 24.05.2020!  Zum Bezugstext

Hallo Brunnenbaumeister,

wenn NBR in 3 mm reicht, dann nehme ich natürlich aus Kostengründen dieses Material. Danke für den Hinweis. Hab eben noch gelesen, dass es auch Trinkwasser geeignet ist. Passt.
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  25.05.2020
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Tutti vom 24.05.2020!  Zum Bezugstext

Die originalen Dichtungen sind auch aus "Gummi". Ob NBR, SBR oder EPDM ist egal, da es hier um Wasser und maximal 6 Bar geht.
Ich glaube klassische Flanschdichtungen sind aus EPDM.
Tutti
tutticoole-files.de
(Mailadresse bestätigt)

  24.05.2020
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 24.05.2020!  Zum Bezugstext

Hallo Brunnenbaumeister,

wenn NBR in 3 mm reicht, dann nehme ich natürlich aus Kostengründen dieses Material. Danke für den Hinweis. Hab eben noch gelesen, dass es auch Trinkwasser geeignet ist. Passt.
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  24.05.2020

Es gibt Matten, zum Beispiel 3mm stark, aus NBR, SBR oder EPDM zu kaufen. Sogar bei Amazon. Mit einem Cutter schneidest du die passenden Teile aus. Billig, passgenau und einfach



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas