Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
MQ 3-45 Sauganschluss
Berndix
(Mailadresse bestätigt)

  12.10.2021

Hallo zusammen,

ich habe die Grundvos MQ 3-45 seit ca. 4 Jahren im Einsatz um das wasser aus meiner Zisterne in die Toilettenspülung zu pumpen (Filter in der Saugleitung). Bislang alles top.
Vor ca. 4 Wochen gab es eine massive Undichte an dem Sauganschluss der Pumpe. Der Kunststoff hatte längs einen Haarriß. Neues Set bestellt und montiert. Das gleiche nach ca. 3 Tagen Betrieb. Wieder ein Haarriß. Pumpe schaltet ab wie immer. Hier gib es keine Auffälligkeiten.
Rückschlagventil ist ok.
Hat jemand eine Idee?

Vg
Bernd



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  18.10.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Berndix vom 17.10.2021!  Zum Bezugstext

Auf dem Foto erkennt man nicht viel. Wo soll ein Riss sein? Im Edelstahl-Gehäuse?
Berndix
(Mailadresse bestätigt)

  17.10.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 13.10.2021!  Zum Bezugstext

Danke für deine Antwort.

Ich montiere jetzt einen Anschluß aus RG. Das sollte halten. Leider muß ich dafür die Ansaugung ändern, weil der Rückschlag nicgt mehr passt. Das wir noch einige Tage in Anspruch nehmen.
Mein Vermutung ist, dass das Gehäuse gerissen ist. Habe jedoch keinen Riss finden können. In der angeschweißten Anschlußmuffe könnte ein Riss sein. Kann ich aber nicht fest stellen.
Bekomme ich das Pumpengehäuse einzeln? Früher oder später wird ein fehler auftretem. wenn es gerissen ist.

VG
Bernd


Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  13.10.2021

Kannst du vielleicht ein Foto hochladen?

Ansonsten ist dieser Kunststoff-Adapter doch nur ein Reduzierstück von 1 1/2" auf 1" oder so ähnlich?

Vielleicht kommt der mit dem Gewicht des Filters nicht zurecht oder es gibt irgendwie Spannungen. Dann stellt sich aber die Frage, warum erst jetzt?


Da kannst du dir aber auch ein passendes Teil aus Edelstahl oder Messing besorgen und das Problem sollte gelöst sein.



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas