Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Wasserspülung Spülkasten läuft nach
Klausi50
(Mailadresse bestätigt)

  03.04.2022

Hallo zusammen,
auf meiner Datsche habe ich (nach der Winterzeit) das Wasser wieder angestellt. Nun habe ich festgestellt, dass meine Toilettenspülung ständig nachläuft. Sicherlich liegt das an verkalkten Bauteilen.

Doch wie kann ich das Problem lösen? Es handelt sich um einen Spülkasten in einem Vorwandelement, ca. 25 Jahre alt, Hersteller unbekannt.
Da der Kasten ständig leer läuft, ist die Zugabe von Haus- bzw. Putzmitteln nicht möglich.

Kann man die einzelnen Teile (Schwimmer etc.) zum Entkalken ausbauen und anschließend auch wieder montieren? Man sieht nicht wirklich viel und der Platz zur Demontage/Montage ist ja auch sehr begrenzt.

Also hat jemand eine Idee, was ich versuchen könnte?

Vielen Dank!




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Klausi50
(Mailadresse bestätigt)

  09.04.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 08.04.2022!  Zum Bezugstext

Hallo

"Staut sich denn ein bisschen Wasser an oder läuft das 1 zu 1 durch?" - Also soviel ich feststellen konnte, läuft das Wasser komplett durch. Also nicht optimal für die Zugabe von Entkalkern etc.

"Bauarten gibt es verschiedene. Probieren geht über studieren." - Leider gibt es nicht sooooo viele Möglichkeiten zum Probieren. Ich habe mal recherchiert. So wie es aussieht gibt es für den DAL Spülkasten noch Ersatzteile. Ein "Crash" wäre also durchaus zu reparieren.

"Ansonsten das große Spülventil mit der Hand mal schwungvoll hoch und runter bewegen." - Ich werde noch einige Versuche starten und mal gucken, was passiert.

Wünsche noch ein schönes Wochenende!
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  08.04.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Klausi50 vom 07.04.2022!  Zum Bezugstext

Staut sich denn ein bisschen Wasser an oder läuft das 1 zu 1 durch?

Bauarten gibt es verschiedene. Probieren geht über studieren.


Ansonsten das große Spülventil mit der Hand mal schwungvoll hoch und runter bewegen.
Klausi50
(Mailadresse bestätigt)

  07.04.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 06.04.2022!  Zum Bezugstext

Hallo Brunnenbaumeister,
genau darin liegt das Problem. Das Wasser bzw. die Flüssigkeit läuft ja permanent durch, hat also keine "Standzeiten" um zu wirken.
Ich würde gerne das Ventil ausbauen, um es genauer unter die Lupe zu nehmen oder komplett zu tauschen.
Mittlerweile weiß ich, dass es sich bei mir um einen Spülkasten von DAL (Grohe) handelt. Allerdings habe ich bis dato keine Möglichkeit gefunden, um das Teil (verlustfrei) auszubauen. Die Rede ist von einem Bajonettverschluss. Ich habe vorsichtig versucht, dass Ventil zu entfernen, aber leider bis dato ohne Erfolg.
Ich habe wirklich "Angst", dass etwas abbricht und dadurch der komplette Spülkasten unbrauchbar wird. Die Konsequenz wäre dann natürlich nicht so optimal.

Ich habe nun versucht, Entkalker in den Spülkasten bzw. auf das Ventil zu sprühen. Ich glaube zwar nicht an einen Erfolg, aber mal abwarten.
Hast du vielleicht noch einen brauchbaren Ansatz für mich? Wichtig wäre natürlich zu wissen, wie man das Ventil richtig entfernt.
Einfach kräftig ziehen, links drehen, rechts drehen oder etwa leicht anklappen???

Vorab schon mal DANKE!
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  06.04.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Klausi50 vom 04.04.2022!  Zum Bezugstext

Das habe ich auch öfters.

Ich kipp dann immer großzügig Salzsäure mit rein. Da habe ich halt kanisterweise von.
Damit werden Schwimmer und Dichtungen entkalkt.
Wenn das Wasser nur so durchläuft ist das natürlich doof. Die Säure muss ja auch etwas Wirkzeit bekommen.

Möglich wären auch eine defekte Dichtung oder ein Fremdkörper auf der Dichtfläche.
Klausi50
(Mailadresse bestätigt)

  04.04.2022

...hier noch 2 Bilder. Vielleicht kennt jemand das System/den Hersteller. Dann könnte man zumindest schon mal nach Ersatzteile oder einer Montageanleitung suchen.





Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas