Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Vergleich Klohspülung mit und ohne Start-Stop Taste
Gast (Kerstin Wolfram)
(Gast - Daten unbestätigt)

  27.06.2000

Da wir in unserem Wohnheim noch immer viele
Toilettenspülungen ohne Start- Stop Funktion
benutzen, würde mich mal ein Vergleich im Verbrauch
mit modernen Klospülungen interessieren.
Danke für die Informationen
Kerstin




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Rainer Schmitz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.06.2000

Hallo Kerstin,

ich meine das die heutigen Toilettenspülungen mit ca. 5-6 Liter auskommen. Dabei sind aber spezielle Toiletten eingebaut, die durch ihre Form eine schnellere Strömung im Ablauf erzeugen.
Auf der einen Seite kann man durch eine Unterbrechung des Spülvorganges Wasser sparen, auf der anderen Seite wird durch den geringen Wasserdurchsatz (bei extremen Wassersparen) die Hausinstallation, brsonders die Grundleitungen, durch gringen Wasserdurchfluß verstopft. Das tritt aber in eurem Wohnheim wohl nicht auf. Sicherlich besteht die Möglichkeit ein Gewicht an den Heberohr im Kasten zu hängen, der automatisch den Spülvorgang unterbricht. Hierbei muß die Taste permanent gedrückt bleiben (hoffentlich erwartet dem Nachbenutzer keine muffige Überraschung).

Rainer
http://www.people.freenet.de/brunnen

: Da wir in unserem Wohnheim noch immer viele
: Toilettenspülungen ohne Start- Stop Funktion
: benutzen, würde mich mal ein Vergleich im Verbrauch
: mit modernen Klospülungen interessieren.
: Danke für die Informationen
: Kerstin





Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas