Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31500 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Wasserfilteranalyse-infos
dagidonit
(Mailadresse bestätigt)

  10.07.2022

Liebe Leute!
Wir ziehen in eine neue Wohnung, in der ein (angeblich sehr teurer) Wasserfilter eingebaut ist. Nach kurzer Recherche haben wir feststellen müssen, dass das eingebaute Ding schlicht sehr viel Wasser verschwendet (4l Leitungswasser --> 1l "gefiltertes Wasser"), weshalb wir das Ding lieber verkaufen würden. Kennt sich jemand mit dem Gerät aus und könnte uns einige Infos oder weiterführende Webseiten etc. zukommen lassen?
Das Gerät ist nur mit "AQAFIT SL" beschriftet. Es verspricht zudem "reines Wasser mit mehr Sauerstoff".
Hier ein Foto des eingebauten Wassergeräts:
https://ibb.co/T0sr8wp

Vielen Dank im Vorfeld für Eure Hilfe!
Grüße





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
dagidonit
(Mailadresse bestätigt)

  13.07.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Claus vom 11.07.2022!  Zum Bezugstext

Danke für die Rückmeldung!
Hab es jetzt gefunden, genau das Ding war es zwar nicht, habe mich aber an etwas erinnert, was die Vormieter erwähnt hatten. :D

Für alle die noch suchen: Es ist ein "Osmose-Filter" und ja, das Ding war anscheindend mindestens 1000€ teuer. Wow, sagenhaft, wofür Leute so ihr Geld ausgeben...
Hier der Link:
https://osmose-wasserfilter.com/schleswig/
Claus
(Mailadresse bestätigt)

  11.07.2022

Teuer war es wohl...
https://andorra.desertcart.com/products/50713072-slim-fit-aqua-aro-sl-2-domestic-6-stage-ro-water-filter-set
dagidonit
(Mailadresse bestätigt)

  11.07.2022
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Renrew vom 10.07.2022!  Zum Bezugstext

Hey renrew,
vielen Dank für Deine Antwort!
Das ist mir allerdings klar, dass Aufbereitungsanlagen unnütz oder sogar schädlich sind, daher wollen wir das Ding auch verkaufen.

Meine Anfrage bezog sich konkret auf das abgebildetete Gerät, das wir verkaufen wollen. Wir mussten einen Abschlaf unter anderem dafür zahlen und uns wurde gesagt, das Gerät sei sehr teuer gewesen.
Deshalb wollte ich konkret zu diesem Gerät nach Informationen bitten. Sicherlich gibt es Leute, die an so etwas glauben und uns gerne gebraucht (und günstig) diese Anlage abkaufen würden. :-)

Herzliche Grüße
Renrew
(Mailadresse bestätigt)

  10.07.2022

Hallo dagidonit!

Das Umweltbundesamt kommt zu dem Schluss:

„Die Nachbehandlung von Trinkwasser in der TWI (Trinkwasser-Installation) ist bis auf wenige Ausnahmen nicht notwendig, auf Grund der damit verbundenen gesundheitlichen Risiken nicht zu empfehlen und kann einen Verstoß gegen die TrinkwV (Trinkwasserverordnung) darstellen, wenn Geräte und Verfahren eingesetzt werden, die nicht mindestens den a. a. R. d. T. (allgemein anerkannten Regeln der Technik) entsprechen.“

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/5620/dokumente/twk_220118_empfehlung_nachbehandlung_twi_final.pdf

Gruß, renrew



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas