Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges
keine berufliche Zukunft im Wassersektor ???
Gast (Karsten Kruse)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.04.2007

Als Absolvent einer Universität im Bereich des Bauingenieurwesens/Wasserbau & -wirtschaft habe ich so einige Bewerbungen an Unternehmen verschickt, die in Ingenieurdienstleistungen im Wasserwesen zuhause sind. Unter CES, CDM, Kirchner, Purena und andere mehr; habe aber inzwischen von diesen und anderen Firmen Absagen auf meine Bewerbungen erhalten, weil sie meinen: Der Bedarf sei nicht vorhanden.

Entgegen dieser Floskel stelle ich aber fest, dass der Aufschwung - insbesondere im Bauwesen - erst anfängt zu steigen. Bauingenieure sollen wieder gefragte Leute sein, da sie die alten Ingenieure (in die Rente gehen) ersetzen müssen.

Im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie haben die Wasserbauingenieure einen festen Zeitplan einzuhalten, um Renaturierungen an Flüssen durchzuführen. Auch hier habe ich mich mit einige Wasserverbänden in Verbindung gesetzt, die aber dann sagten, auch sie haben keinen Bedarf zur Zeit.

Da frage ich mich nun wirklich:
Jahrelange hat man mir an der Uni erzählt, sie sind mit der ausbildung gut ausgerüstet und werden alsbald nach dem Abschluss einen Job bekommen. Das ist jetzt schon fast ein Jahr her.
Aber immer noch nicht ist etwas positives passiert.

Ich stelle diese Thematik in dieses Forum zu Diskussionszwecken zwecks Empfehlungen und Austausch von Informationen.
Bitte richten Sie ihre Antwort an :
wassering@buerotiger.de




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 0



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas