Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8200 Themen und 50700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
münzer 21
Gast (Arne Meyer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.12.2005

mein münzer funktioniert nicht mehr,hatte kurzschluss im trafo.jetzt zwar freizeichen aber keine münzanzeige mehr-nur kurz nach dem einhängen.kann mir einer helfen?kann ohne ihn nicht telefonieren.habe auch ersatzteile und bedienungsanleitung.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 7
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.12.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Arne Meyer vom 17.12.2005!  Zum Bezugstext

ja wenn sich beim drücken der Prüftaste nichts tut (keine Displayanzeige, kein anziehen der Relais usw...) dann kann man das Prüfprogramm ( bei dem auch Fehler angezeigt werden, TWB-Test, usw....) auch nicht starten.
Gast (Arne Meyer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.12.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonvitrine vom 14.12.2005!  Zum Bezugstext

moin,wie führe ich das prüfprogramm durch?
gruß
arne
Gast (Arne Meyer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.12.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 13.12.2005!  Zum Bezugstext

Hi,mit der prüftaste passiert nichts.
Gast (Arne Meyer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.12.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Michael Pauels vom 13.12.2005!  Zum Bezugstext

hi,würde dich gerne  anrufen-hast scheinbar erfahrung.
sende mir deine telefonnr.dann rufe ich zurück.
danke
arne
telefonvitrine
infotelefonvitrine.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.12.2005

Ich hatte das gleiche Problem bei mienem MünzFw 21 Softwarestand 9.0 und 9.5.

Tipp:

Hebe den Hörer ab und führe das Prüfprogramm aus.
Bei Schritt 14 hälst Du die Prüftaste fest und tippst gleichzeitig über die Tastatur 00 ein. Es wird nun der Prüfschritt 00 ausgeführt. Dieser führt zum Reset aller Speicher.

Ist die Signalisierung aktiv springt das Progamm danach auf PS 10 und verlagt nach einer Standort Nr. Danach auf PS 11 nach einer Rufnummer für den Signalisierungsempänger (SEC)

Ist die Signalisierung deaktiviert ( Das sollte sie bei privat betriebenen Münzern immer sein), springt das Programm in PS 01

Danach nochmals bis Prüfschritt 14 durchtippen.
Nun die Prüftaste ca 3-5 sec. festhalten.
Dadurch wird er komplette Münzer resettet.

Nun den Handapparat auflegen.

Es kann sein, das der Münzer nun für ca. 5 min auf nichts reagiert! Aber das ist normal.

Danach sollte alle wieder gehen.
(so war es zumindest bei mir)

MfG
telefonvitrine



Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.12.2005

Welche Ersatzteile sind denn vorhanden ? Falls BG9, 1 und 5 , kannste die ja mal testweise austauschen, ob´s daran vielleicht liegt.
Was passiert wenn Du die Servicetaste drückst ?
Gast (Michael Pauels)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.12.2005

Hi,

möglicherweise BG9 defekt durch Überspannung. Kann man aber nicht sicher ferndiagnostizieren. Läuft das Prüfprogramm noch?

Grüße Michael



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas