Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8200 Themen und 50700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
Clubtelefon 5 mit Preselection Anbieter?
Gast (Marius L.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.12.2006

HalliHallo,
wir haben jetzt nach langer Zeit mal unser Clubtelefon reaktiviert (Münzprüfer auf Euro umstellen lassen)...

Vor einiger Zeit erzählte mir jemand von einer Preselection Telefonflatrate (Freenet 01019 => NICHT VoIP), wenn ich mir diese Telefonflat nun bestelle, funktioniert dann das Clubtelefon noch?

Meineswissens braucht das Telefon einen Gebührenimplus(?!), besteht der an Telekomanschlüssen grundsätzlich, auch bei einer Preselection Telefonflat?

Vielen Dank!

LG
Marius



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 21
kosmotel
(Mailadresse bestätigt)

  25.02.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von themaddust vom 24.02.2008!  Zum Bezugstext

Hallo,

der 16kHz-Zählimpuls ist nur zur Kassierung notwendig.
Bei ankommenden Gesprächen kommt sowieso kein Zählimpuls.
Das ClubTelefon 5€ kann ohne 16 kHz arbeiten, nähere Informationen dazu in der Bedienungsanleitung (Stand 15.06.2000) auf S.31/32, unter "Rufnummern/Rufnummerngasse mit normalem Selbsttarif".
Ansonsten siehe meine Anmerkungen zur Eigentarifierung.
Gast (themaddust)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.02.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von kosmotel vom 17.02.2008!  Zum Bezugstext

Ich denke, dass das Club5 für den Betrieb grundsätzlich den 16kHz Impuls benötigt, unabhänig ob gewält wird oder sonst was.
kosmotel
(Mailadresse bestätigt)

  17.02.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Christof Handke vom 17.02.2008!  Zum Bezugstext

Hallo,
da würde man auch für ein "Besetzt" oder "Nicht Erreichbar" bezahlen. Dies ist in Deutschland unüblich und sicher nicht durchsetzbar.
Auch hilft das Einstellen der Zeit (die 30s) nichts, da mann ja nicht weiss wie lange der Angerufene braucht ans Telefon zu gehen.
Nachts dauert es da meist etwas länger als tagsüber, wenn die Leute näher am Telefon sind.
Die einzig sinnvolle Information über den Gesprächsbeginn im analoge Netz ist der 16kHz-Zählimpuls bei Verbindungsaufbau.

Ein weiteres Problem ist, es gibt kein eindeutiges Wahlende, da Rufnummern in D sehr unterschiedlich lang sein können und jede weitere (für den Verbindungsaufbau überflüssige) Zifferneingabe von der Vermittlungstechnik ignoriert wird, d.h. mit Eingabe weiterer sinnloser Ziffern kann ich das Wahlende beliebig verzögern.
Christof Handke
christof.handkearcor.de
(Mailadresse bestätigt)

  17.02.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von kosmotel vom 17.02.2008!  Zum Bezugstext

kosmotel schrieb:
"Ungünstig ist nur, der erste eigenerzeugte Impuls kommt 30s nach Wahlbeginn, unabhängig ob die Verbindung steht oder nicht."

Das halte ich gerade beim gewerblichen Einsatz des Gerätes für äußerst ungünstig. Wieso kamen die Programmierer nicht auf die einträglichere Idee, den ersten Impuls sofort nach der Wahl zuschicken.
kosmotel
(Mailadresse bestätigt)

  17.02.2008

Hallo,

es geht auch ohne Bastelei. Der Club5 kann Eigentarifierung. Mal in der Bedienungsanleitung unter "Rufnummern mit besonderem Status" nachlesen.
Die Programmierung muss man sich vorher nur gut überlegen.
Mein (nicht vollständiger) Vorschlag:
Alles ohne 0 in der Vorwahl wie Ortsnetz
Alles mit 02...09 als Deutschland
alles mit 015.., 016.., 017.. als Mobilfunk
Alles Restliche (z.B. 013, 018, 0700, 090, 00 sperren.
Ungünstig ist nur, der erste eigenerzeugte Impuls kommt 30s nach Wahlbeginn, unabhängig ob die Verbindung steht oder nicht.
Gast (themaddust)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.02.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Oliver Fleischmann vom 03.12.2006!  Zum Bezugstext

Mich interessiert mal der Anschluss der Schaltung ans Münztelefon.

1Np  ?
0Np  ?
0    ?
Gast (Oliver Fleischmann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Oliver Fleischmann vom 03.12.2006!  Zum Bezugstext

So, hier ist das Bild:

Gast (teletick)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Max vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Hier sind die IC's zum Gebührenimpulsgeneratorbausatz zum Weiterhirnen :-)
http://www.cmlmicro.com/products/innovate/docs/SPM_Inn.pdf
Gast (Oliver Fleischmann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Hallo TN,

>Ich wollte das Bild einstellen und kann es nun leider
>doch nicht, dann braue ich eine Mailadresse, dann
>schicke ich es dorthin.

Du kannst mir das Bild schicken, dann lege ich es auf meinen Server und poste die Adresse hier.

Oliver
Gast (wolfgang)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Gut gemeint, aber aus der hohlen hand geht's nun auch nicht, will mir ja kein Buckelblau einhandeln, es gibt ja so einige hier, die warten nur so drauf; habe aber weder einen scanner noch ein elektrisches schaltplan Malprogramm außerdem heb ich schon des öfteren angemerkt das ich nicht der schnellste bin, + auch selbst noch einige sachen hier zu erledigen habe, also das könnte locker ein jahr dauern + dann hat bestimmt keiner mehr intresse, daher mein hinweis auf die EK-Seiten. schönen abend noch
wolfi
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marius L. vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Hast Du nicht
- sonst hättest Du ja kein ? dahinter gemacht!
Ausserdem hättest Du dann gar nicht fragen müssen.
*unwillig grunz*
Gast (Marius L.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Na dann habe ich das ja richtig verstanden! :)

Bitte GENAU lesen! :P
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von wolfgang vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

@Wolfgang

Dann bist Du hiermit aufgefordert einen nachbausicheren Schaltplan
mit störungsfreier Ankopplung an den Sprechweg hier einzustellen.

Das bisschen machst Du doch locker aus der hohlen Hand, oder ?
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marius L. vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Die Gebühren, welche für jeden der 16kHz-Gebührenimpulse berechnet werden, stellt man im Clubtelefon ein.

Bitte GENAU lesen !
Gast (wolfgang)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

hallo,
....  Spulenwickeln....
wieso den kannst du doch mit heutigen IC's/Transistoren/ +++ auch ohne aufwendigen Übertragerschaltungen bauen, schau mal in den Elektronikseiten, da gibt es zahlreiche Beispiele; z. B. ein 555-Schaltkreis macht das bißchen schon.
viel erfplg
wolfgang
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

Ich wollte das Bild einstellen und kann es nun leider doch nicht,
dann braue ich eine Mailadresse, dann schicke ich es dorthin.
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006

Einen Schaltplan eines 16kHz-Generators ?
Bitte schön - Viel Spass beim Spulenwickeln :-)

Gast (Marius L.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Max vom 02.12.2006!  Zum Bezugstext

"Warum sollte an einem Flatrate-Anschluß irgendein Gebührenimpuls über die Leitung kommen? Der signalisiert doch genau die Bedingung 'Du hast gerade 23 Pfennig verbraucht' (später 12 Pfennig, jetzt xx Cent)"

Hallo,
stellt man die Gebühren nicht im Clubtelefon ein?

LG
Marius
Gast (Marius L.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 01.12.2006!  Zum Bezugstext

Hi,
scheint ziemlich aussichtslos, na dann muss ich halt bei der Telekom bleiben... :(

"vielleicht findet sich ja durch Deinen Beitrag im Telefon-Treff noch eine Lösung?"

Auch mein Thread. :)

LG
Marius
Gast (Max)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.12.2006

Warum sollte an einem Flatrate-Anschluß irgendein Gebührenimpuls über die Leitung kommen? Der signalisiert doch genau die Bedingung 'Du hast gerade 23 Pfennig verbraucht' (später 12 Pfennig, jetzt xx Cent)

...und genau das entfällt bei einer Flatrate.

Im Telefon-Treff wurde auf die Möglichkeit verwiesen, eine Telefonanlage mit Gebührenimpulsgenerator zu verwenden. Das hilft natürlich nur bei einem ISDN-Anschluß- wenn der aber keine Gebührendaten schickt (hier: wegen Flatrate, ansonsten: weil der Anbieter keine Daten liefert) kann auch die beste Anlage keine Gebührenimpulse 'erfinden'.

Ein 'Fake-Gebührenimpuls-Geber' zum weiterschalten des Gebührenzählers per Knofdruck geistert zwar immer wieder mal als 'mystiches' Projekt durch die Sammlerszene ('Müßt' ich es mal zusammenlöten'...*ggg*) ist aber meines Wissens nach noch nicht gebaut worden. Das heißt, so ganz stimmt das auch nicht: vor gut zwanzoig Jahren hat die weiland Firma Völkner (inzwishcen in Conrad aufgegangen) gebrauchte Vorsatz-Gebührenzähler der Bundespost verscherbelt. Und dazu gab es eine kleine Schaltung im Katalog, mit der man den Zähler steuern konnte... ich weiß allerdings nicht mehr, ob die 16-kHz-Impulse generiert hat, oder ob die direkt das eigentliche Zähler-Modul angesteuert hat. Im ersteren Falle wäre das schon fast das Gesuchte- man müßte die Impulse nur noch auf die eigentliche Telefonleitung geben, ohne daß sich Zähler-Ansteuerung und Telefonleitung gegenseitig stören...
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.12.2006

Hallo,
01019 liefert leider keine Gebührenimpulse siehe hier,häufige Fragen:

http://www.freenetphone.de/callbycall/fragen/index.html

>>>Leider steht Ihnen der Dienst "Gebührenimpuls" nicht mehr zur Verfügung. Beim "Gebührenimpuls" werden während des Gesprächs die Gebühren im Display angezeigt. Die Deutsche Telekom AG hat zurzeit nicht die Möglichkeit, die Impulse der verschiedenen Anbieter zu übermitteln.<<<

Vielleicht findet sich ja durch Deinen Beitrag im Telefon-Treff noch eine Lösung ?

http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=a6f1d3be31b83e1662c3409897410684&threadid=260184





Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas