Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8200 Themen und 50600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
Clubtelefon 1 plötzlicher Funktionsausfall
Gast (Steffen Bock)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.03.2007

Hallo,

mein treues und zuverlässig funktionierendes Clubtelefon 1 verweigert plötzlich die Funktion. Ich betreibe es seit Jahren an einer Siemens ISDN-Telefonanlage SX353ISDN, die einen analogen Ausgang hat.

Das Clubtelefon hat bisher bei einem ankommenden Anruf immer geklingelt und man konnte problemlos ankommende wie abgehende Gespräche darüber führen. Wenn man selbst anrufen wollte, habe ich den Hörer abgenommen, die Münzprüfer haben kurz geklackt und das Display zeigte "0:00".

Nun der Fehler: Von einem auf den anderen Tag funktioniert weder das Display noch klacken die Münzprüfer. Das einzige Lebenszeichen ist der Wählton. Selbst wenn der Hörer auf der Gabel liegt (!), ist er zu hören. Daher kann es auch bei eingehenden Anrufen nicht mehr klingeln. Kurz zusammengefasst: Das Telefon zeigt überhaupt keine Funktion mehr, außer, dass - unabhängig davon, ob der Hörer auf der Gabel liegt oder nicht - immer der Wählton zu hören ist. Man kann dennoch nicht mehr wählen.

Ich hoffe, die Fehlerbeschreibung ist verständlich und bedanke mich im Voraus herzlich für Vorschläge zur Fehlerbehebung, da mir das Telefon sehr wichtig ist.

Viele Grüße

Steffen Bock



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 22
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  31.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefanie vom 31.07.2007!  Zum Bezugstext

gerne ;-)
Stefanie
kleineraabeweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  31.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco K. vom 31.07.2007!  Zum Bezugstext

Perfekt, vielen Dank!!
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  31.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefanie vom 31.07.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Stefanie,
ja die kannst Du auch nehmen,fürs Club 1 braucht man natürlich eine mit Steckkontakten.
Ich meinte nur das es bei den Ötels "richige" Sprechkapseln, wie man sie halt kennt, nicht verwendet werden.
Bin mal schnell zu meinem Münzer-Servicekoffer gesprintet und habe Dir zwei Bilder gemacht mit Kapseln ( von oben und unten)wie man sie heute im Münzer bzw ÖKartTel vorfindet, gilt auch für das Club 1.

Marco ;-)


Stefanie
kleineraabeweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  31.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 31.07.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Marco! Bin mir jetzt bei Deiner Antwort nicht ganz sicher, ob wir nicht aneinander vorbeireden. Mir geht es einfach nur darum, ob die ganz normale Hörkapsel eines z.B. FeTAp 611 (mit Flächen- und Steckkontakten, z.B. Siemens tph 72 dyn) auch für das Clubtelefon 1 geeignet ist ;-) LG, Steffi
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  31.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefanie vom 31.07.2007!  Zum Bezugstext

Ja, die Hörkapseln werden bei den Ötels auch als Sprechkapseln benutzt.
Stefanie
kleineraabeweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  31.07.2007

Hallo! Ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen, daher hier meine Frage: Sind im Clubtelefon 1 die gleichen Hörkapseln im Hörer wie z.B. im FeTAp 611 oder auch z.B. im W48??? LG, Steffi
8818freak
telefonmanntelefonanleitungen.de
(Mailadresse bestätigt)

  03.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 03.04.2007!  Zum Bezugstext

hallo marco,

ich schickte dir die unterlagen und jetzt gerade noch ne mail zur erläuterung, sieh mal bitte in deinen posteingang. vielen dank für deine hilfe, mal sehen, was ich erreichche.

mathias
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von 8818freak vom 02.04.2007!  Zum Bezugstext

hallo Mathias,
guck mal in Deinen Posteingang.

Danke und Grüße

marco
8818freak
telefonmanntelefonanleitungen.de
(Mailadresse bestätigt)

  02.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco K. vom 02.04.2007!  Zum Bezugstext

hallo marco,

ich schicke es gerade, kann aber bei fas 50 mb noch einige zeit dauern...
übrigens: ich suche dringend noch serviceunterlagen zur connex c und eine servicesmartcard, hier der link in diesem forum: http://www.wasser.de/telefon-alt/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000004933&seite=1&begriff=&tin=&kategorie=
kannst du mir da vielleicht helfen?

mathias
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  02.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von 8818freak vom 02.04.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Mathias,
das darfst Du gerne machen -xxxxx-
Vielleicht ist doch noch etwas bei was ich noch nicht kenne.
Vielen Dank schonmal

Grüße :-)

marco

Auf Wunsch des Autors Mailadresse entfernt.

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!
8818freak
telefonmanntelefonanleitungen.de
(Mailadresse bestätigt)

  02.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 02.04.2007!  Zum Bezugstext

hallo marco,

ich habe ein handbuch betrieb und instandhaltung, ein servicehandbuch einige ergänzungen zum servicehandbuch und einen artikel aus den unterrichtsblättern, zusammengafaßt zu einem pdf mit 59 seiten, ca 46 mb groß. schicke ich dir gerne per mail.
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von 8818freak vom 02.04.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Mathias Herbers,
ja richtig, das war damals bei den Geräten zum Betriebsversuch,gegenüber den Serien Club1 gabs da je etliche Unterschiede,schade das man bei der BP diverse "Vorschläge" von L&G damals nicht haben wollte.
http://www.telefonzelle.de.tl/Clubtelefon-1--TM.ue.nzFw88.htm
Habe auch noch eine Haupt BG auf der die Steckbuchsen für die zusätzliche Leiterplatte vorhanden sind.

Welche Unterlagen hast Du denn, da gabs ja unterschiedliche.??
Grüße
8818freak
telefonmanntelefonanleitungen.de
(Mailadresse bestätigt)

  02.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 11.03.2007!  Zum Bezugstext

das club1 ist leider nicht mfv- fähig, trotz jumper auf der hauptplatine, da dafür eine mfv- sub- baugruppe benötigt wird, die jedoch nie von der bundespost oder telekom gekauft wurde, so daß der hersteller landis und gyr die buchse für die sub bg ziemlich schnell weg ließ, ein netzteil war ebenfalls vorgesehen, wurde aber auch nie an die telekom geliefert. ich habe auch original- serviceunterlagen, die ich für mich mal digitalisierte, allerdings keinen schaltplan, den hätte ich auch gerne.
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Steffen Bock vom 09.03.2007!  Zum Bezugstext

freut mich, so solls sein :-)

Grüße
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Steffen Bock vom 09.03.2007!  Zum Bezugstext

...na das ist ja super,

Grüße
marco

http://www.telefonzelle.de.tl/
Gast (Steffen Bock)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 09.03.2007!  Zum Bezugstext

Herzlichen Dank für die Hilfe! Habe bereits ein Ersatztelefon organisieren können, es ist vorhin gekommen. Hauptplatine ausgetauscht und...:

ES BIMMELT WIEDER!!!

Ich freue mich.

Viele Grüße!
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.03.2007

da wäre doch schon ein passender "Kandidat"
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280091391833&ssPageName=ADME:B:SS:DE:1

Grüße
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Steffen Bock vom 05.03.2007!  Zum Bezugstext

...wie gesagt war das Relais bei meiner BG schuld an dem Defekt, schwierig ist natürlich jetzt per Ferndiagnose ganz genau zu sagen ob es bei Deiner BG auch so ist,ich vermute es nur. besser ist es sich um eine andere Haupt-BG zu bemühen, als an einer defekten rumzulöten.Um die Haupt-BG durchprüfen zu können fehlt uns natürlich die richtige Prüftechnik, sprich: ein Prüfplatz der für dieses Gerät gedacht war. Sowas hatte ja nur die Telekom und der Hersteller. Mittlerweile alles entsorgt.
Kauf Dir lieber einen neuen (alten) Club 1 als Ersatzteilspender bei ebay , so kannst Du die Baugruppen nach belieben testen und tauschen um den Defekt einzugrenzen :-)
Grüße Marco

http://www.telefonzelle.de.tl/
Gast (Steffen Bock)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco vom 04.03.2007!  Zum Bezugstext

Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Ein netter Kollege hat mir seine Hilfe angeboten. Er würde mir ein neues Relais einbauen. Dazu benötigt er allerdings den Schaltplan des Telefons. Hier wurde er mal angeboten:
http://www.wasser.de/telefon-alt/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000000710&seite=2&begriff=clubtelefon 1&tin=&kategorie=
Leider ist der Autor jedoch nicht mehr unter der E-Mail-Adresse zu erreichen. Kann mir vielleicht jemand den Schaltplan zukommen lassen?

Alternativ müsste mein Kollege genau wissen, welches der Relais üblicherweise den Defekt verursacht.

Bitte nochmals freundlich um Hilfe. Vielen Dank!
Gast (Marco)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Steffen Bock vom 04.03.2007!  Zum Bezugstext

Hallo,
ich hatte ähnliches Problem auch mal, das bei aufgelegten HA der Freiton hörbar war, auch noch ein paar andere Fehler traten auf und es lag 100% an der Haupt-BG. Laut Auskunft von einem Fachmann lag dieser Fehler (bei meiner BG) an einem kleinen Relais, war wohl eine häufig auftretende Störung.

Neulich gabs auch mal eine Haupt-BG bei ebay, die wollte aber keiner haben, nichtmal für 1,99 € ging die weg.
Grüße
Gast (Steffen Bock)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.03.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TMünzFw88 vom 03.03.2007!  Zum Bezugstext

Danke für die schnelle Antwort. Leider habe ich keine Ersatzplatine, aber ich werde versuchen eine zu bekommen. Wäre es denn theoretisch tatsächlich möglich, dass eine defekte Platine dafür sorgt, dass auch bei aufgelegtem Hörer das Freizeichen zu hören ist?
Gast (TMünzFw88)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.03.2007

Klingt nach einem Defekt der Hauptbaugruppe, Störungen kamen ja damals auch von heute auf morgen, ohne Anmeldeung :-) Nun blöde das man da heute keinen mehr von T-Service rufen kann ;-(
Wenn Du nun eine weitere Haupt BG zum testen hättest wäre nicht schlecht, darum kann man nur empfehlen sich immer ein paar Ersatzteile hinzulegen , Club 1 gibts ja oft schon ab 1€ bei ebay.



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas