Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Haustel., Wechselsprechgeräte, Torsprechstellen, ...
Anschlussprobleme bei Telefon aus Österreich
Patrick
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2007

hallo,

habe mir über eBay kürzlich ein siemenstelefon aus wien gekauft und weiß jetzt nicht wie ich es anschließen soll.  das eine ende des beiliegenden telefonkabels, der stecker der in die buschse gehört, ist zu groß und passt daher nicht hinein. in der anleitung des tel. steht, man solle nur das originalkabel verwenden. außerdem steht dort etwas davon, dass die verkabelung bzw die anordnung der kabel (kleiner durchsichtiger stecker) in österreich und schweiz anders verlegt sind als in deutschland.

was kann ich da machen? muss ich mir einen adapter o.ä. besorgen?

danke im voraus



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
Gast (Patrick)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Norbert A. vom 28.04.2007!  Zum Bezugstext

hallo norbert,

vielen dank für die netten tips, werd mich direkt mal schlau machen!

schönes woende noch,

Patrick
Norbert A.
nobby.agmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  28.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Patrick vom 28.04.2007!  Zum Bezugstext

a und b auf 3/4 entspricht genau der deutschen Steckerbelegung. Im Prinzip sollte ein handelsübliches Telefonkabel (Westernstecker mit 3-4-Belegung auf TAE-F-Stecker), welches man in jedem Elektronik-Shop/T-Punkt bekommt funktionieren. Nimm am besten dazu die Bedienungsanleitung und die Basisstation mit.

Gruß, Norbert
Patrick
(Mailadresse bestätigt)

  28.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Norbert A. vom 28.04.2007!  Zum Bezugstext

hi

ja, es ist das originalkabel..

laut bedieungsanleitung:

1
2: a1
3: a
4: b
5: b1
6

auf was muss ich mich denn einstellen? müssen die drähte vertauscht werden oder gibts es dafür einen adapter?

gruß
Patrick
Norbert A.
nobby.agmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  28.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Patrick vom 28.04.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Patrick,

ist in der Bedienungsanleitung die Belegung des kleinen Westernsteckers von der Basisstation angegeben? Wichtig sind die Adern a und b, mehr braucht es zum Betrieb nicht.

Hast Du das Original-Anschlußkabel, welches in die Basisstation paßt?

Gruß, Norbert
Gast (Patrick)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Norbert A. vom 27.04.2007!  Zum Bezugstext

hallo norbert,

es handelt sich dabei um ein "modernes" telefon. die genaue bezeichnung ist Siemens Gigaset 4015 comfort.

lg
Patrick
Norbert A.
nobby.agmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  27.04.2007

Hallo Patrick,

um welchen Siemens-Apparat (Modellbezeichnung) handelt es sich, ein historisches Telefon?

Wenn ja, kannst Du vielleicht ein Foto einstellen, am besten noch im geöffneten Zustand, daß man die angeklemmten Adern sieht? Bestimmt läßt sich ein deutscher TAE-Stecker montieren.

Falls moderner Apparat, kann Dir hier wohl auch jemand helfen.

Gruß, Norbert



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas