Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Sonstiges > Software & Treiber
Suche Verwaltungssoftware für Octopus E300 bzw. 8818
towo
(Mailadresse bestätigt)

  22.11.2007

Hallo,

wir haben hier noch eine alte Octopus E300 rumstehen, die bislang über einen Terminal konfiguriert wurde. Dieses Terminal scheint leider kurz vor seinem Ende zu stehen. Es soll für die Anlage ein paar Verwaltungsapplikationen gegeben haben. AdminE oder Assist L bzw. eine Terminalemulation um die Anlage über Nullmodem zu konfigurieren.
Wenn jemand noch so ein Relikt mit Dongle rumfliegen hat, würden wir das gerne erwerben. Vielleicht gibt es ja auch eine Alternative? Eine Anleitung das Ding über andere Terminalemulationen zu konfigurieren wäre auch toll.

LG

Towo



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (10000459a)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.12.2007

die software AdminE oder Assist L sind für hicom systeme ab der hicom 300, ja nach softwarestand auch für hipath, an der 8818 haben sie keinerlei funktion. die einzige funktionierende terminalemulation an der 8818 ist term8818.

hier ein auszug aus dem betriebshandbuch zur 8818 (seite 991)
15 Terminalemulation für die TK- Anlage
Einführung
An der Telekommunikations (TK-) Anlage 8818 kann ab Release 5.2 an einen SPE
oder ZST/ 3 ein VT02- Terminal angeschlossen werden, das nach einer Prozedur
VT220 gemäß DEC arbeitet. Durch den Einsatz der VT220- Terminalemulation
TERM8818 kann anstelle eines VT02- Terminals auch ein MS-DOS PC oder ein SCQUNIX
PC angeschlossen werden.
Diese Software erfüllt die folgenden zwei Aufgaben:
1 Die Emulation eines VT02- Terminals, die die Abbildung der
Zeichendarstellung, des Tastatur- Layouts und der Steuerzeichen
einschließt.
2 Datei- Transfer mit dem Programm REMCOP zwischen SPE bzw. ZST/ 3 und
PC mit einer Übertragungsrate von 9600 Bit/ sek.
Das vorliegende Dokument soll Ihnen bei der Installation und Anwendung der
Emulation helfen.

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!
towo
(Mailadresse bestätigt)

  23.11.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thies Joachim Hoffmann vom 22.11.2007!  Zum Bezugstext

Vielen Dank für den Tipp ich versuche mein Glück :-)
Thies Joachim Hoffmann
parlaweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  22.11.2007

geh´ mal auf www.telefonanleitungen.de oder schreib an mathias punkt herbers ätt gmx punkt net, der kann dir sicher weiterhelfen. auch das suchwort 8818 führt hier zu mehreren threads, in die man erstmal reinschauen sollte.



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas