Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49900 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
T&N Telefonanlage
Karl-Heinz Mayer
karl.heinz.mayerweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.07.2008

Hallo

ich habe mal wieder eine alte Telefonanlage abgestaubt.
Sie sieht ein bisschen aus wie ein Zwischenumschalter 160 Selbsttätig. Vieleicht hat jemand noch einen Schaltplan bzw. den Offizellen Namen damit ich die Bilder in der Datenbank einpflegen kann.
Auf dem Typenschild ist der Typ 20.7902/11





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Karl-Heinz Mayer
karl.heinz.mayerweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  15.07.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas Göbel vom 14.07.2008!  Zum Bezugstext

Danke für die schnelle Antwort.
Da muss ich mal bei uns in er Firma fragen ob noch jemand weiß wofür die Anlage in diesem Fall da war.
Werde die Tage mal schauen ob Sie noch Funktioniert.
Gruß und Dank Karl-Heinz
Thomas Göbel
thomas.goebelpriteg.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.07.2008

Glückwunsch, Herr Mayer - das ist eine Hauszentrale "Gnom"! 10 Nebenstellen, KEIN Amt. 10teiliger Anrufsucher und LW, ein Verbindungssatz. Ich benutze zwei dieser Büchsen zum Anschluß meiner SA-Apparate. Das Wählergeräusch beim Aushängen ist unbezahlbar!

Die Unterlagen gibt es hier:

http://www.priteg.de/pdf/S3e-5_10_Gnom.pdf

Bitte nur mit Quellenangabe veröffentlichen!

Diese Anlagen wurden gerne auf Binnenschiffen eingesetzt - Steuermann an Kombüse. Anfang der 80er Jahre kam nochmals ein Auftrag aus Holland. Leider gab es keinen Kundigen mehr, der die Relais einstellen konnte. Sic transit gloria mundi...



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas