Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8400 Themen und 52800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Kurbeltelefone
Was heißt FbUD Verbindng
Gast (Marvin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.12.2008

Hallo.Bei den Streckenfernsprechern der Deutschen Bundesbahn gibt es drei Fernsprechverbindungen.
Nehmlich Fs FbUD und Fde Verbindungen und ich
wöde mal gerne was FbUD und Fde verbindung heißt.
Meißtens ist dass bei den Signalfernsprechern so



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Christian Diederichs
dh2jut-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  12.01.2012

Da gibt es noch viel mehr Verbindungen (zB FDZBF, FdZÜ, früher auch FbBm und FbSigM). Interessanterweise habe ich genau das (Fs und FbUD) eben hemanden hier aus dem Forum per mail erklärt. Hier ein Auszug daraus:
Fs und FbUD sind die zwei Leitungen die in den Streckenfernsprechern bei der Bahn zugänglich waren (FbUD gibts nicht mehr) Fs= Fernsprechverbindung Strecke. Von Stw zu Stw also Fahrdienstleiter
(Fdl) zu Fdl mit allen Zwischenstellen (fernsprechkästen, Schrankenposten, Blockstellen usw) für Zugmeldungen FbUD= Fernsprechbezirksverbindung für Unfallmeldungen und Dienstgespräche. Stellen wie bei der Fs, eine FbUD war aber auch immer
auf einer seite an eine Vermittlung angeschlossen, die vermittlungsperson konnte dann Anrufe "von der Strecke" ins DB-eigene Telefonnetz "Basa" vermitteln. Das hab ich selbst noch viel genutzt in der "vor Handy-Zeit") zB bei Bauarbeiten.

Gast (Marvin )
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.12.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von joachim vom 15.12.2008!  Zum Bezugstext

Vielen Dank Joachim
Gast (joachim)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.12.2008

Hallo,

FbUD = Fernsprechbezirksverbindung für Unfallnachrichten und Dienstgespräche. Früher Fbu = Unfallnachrichtenverbindung.
Fde = Fahrdienstleiter-Fernsprechverbindung für den elektrischen Zugbetrieb.

Gruß

Joachim



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas