Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8200 Themen und 50600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
Komischer Münzer
Karl-Heinz Mayer
karl.heinz.mayerweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  08.02.2009

Kennt einer diesen Münzer?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=110345610120
Er sieht irgendwie seltsam aus mit diesem roten Balken



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Gast (Münzfernsprecher im Zug)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.02.2009

Weitere Infos zum Münzfernsprecher s. auch hier:

http://wasser.de/telefon-alt/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000005096&seite=1&begriff=bahn muenztelefon&tin=&kategorie=

Sonst, Schade dass diese Auktion vorzeitig beendet wurde. Kommt immer wieder mal vor, dass der eine oder andere Sammlerkollege direkt die Verkäufer ansprechen wegen Sofortkaufen oder Verkauf außer ebay. Auch wenn ich in diesem Fall nicht Interessiert war, ist dieser Trend grundsätzlich nicht angenehm, bzw. den anderen Sammlern gegenüber nicht besonders fair.
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  08.02.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Alter Glasuriter vom 08.02.2009!  Zum Bezugstext

Eine bis heute weit verbreitete Angewohnheit von Nutzern des Münzers, diese dachten meisst, wenn man das Geldstück (zBsp nach einem vorangegangenen Zahlungsversuch, beidem die Münze wieder in den Rückgabebecher gegeben wurde, entweder lags am Münzprüfer oder an der Münze das sie abgelehnt wurde)reibt, wird diese besser angenommen. bei einigen alten Münzern findet man diese häßlichen "Abrubblungen", gerade bei Modellen die nur einen einfachen Lack hatten sieht das unschön aus.
Gast (Alter Glasuriter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.02.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco K. vom 08.02.2009!  Zum Bezugstext

Hallo,
hast du eine erklärung für den zerkratzten
Fleck links vom TWB?
Alter Glasuriter
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  08.02.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Oliver Fleischmann vom 08.02.2009!  Zum Bezugstext

Der Münzer ist ein Original ! so wie er ist wurde er vom Hersteller geliefert, eingesetzt ca um 1981 in Zügen der Deutschen Bundesbahn. Sehr seltenes Modell und noch seltener komplett erhältlich.
Anbei ein Bildchen dieses Münzfunkfernsprechers


Gast (Oliver Fleischmann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.02.2009

Hallo Karl-Heinz,

das sieht nach einem nachträglich eingebauten Display aus. Es scheint innen auch ein Flachbandkabel zu einer Leiterplatte ganz unten im Gehäuse zu gehen.

Oliver



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas