Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Sonstiges > Historie
110 Jahre Telefonbau und Normalzeit
Thomas Göbel
thomas.goebelpriteg.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.04.2009

Mit einem Tag Verspätung (wegen des Osterfeiertags) bekam Harry Fuld aus Anlaß des 110. Gründungsjubiläums seines Unternehmens heute wieder einen "Kranz":

http://www.priteg.de/bilder/mini-110_Jahre_TN.jpg

Wie das vor 10 Jahren, beim "Hundertsten" ausschaute, zeigt dieses Bild

http://www.priteg.de/bilder/mini-100_Jahre_TN.jpg

mit meinem verehrten Kollegen und Entwicklungsleiter Manfred Edelmann.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 10
Thomas Göbel
thomas.goebelpriteg.de
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 15.04.2009!  Zum Bezugstext

...Hagenmaier, Franz.

Auf http://www.gvit.de/TN/ finden sich Informationen über den "T&N-Verein". Mehr Aktivität würde ich mir allerdings auch wünschen...
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von wolfgang z vom 15.04.2009!  Zum Bezugstext

Den TN-Veteranen-Verein gibts schon irgendwo nördlich von Frankfurt, habe leider die Daten nicht zur Hand.
Die sind aber wohl gerade nicht so doll aktiv, man möge mich korrigieren, wenn das falsch ist.
Thomas Göbel weiss die Kontaktadresse aber ganz bestimmt.
Unser ehemaliger Verbesserungsvorschlagschef ist dort aktiv, Franz heisst der vorn, der Nachname fällt mir leider nicht mehr ein, Telefon war 4385.
Gast (wolfgang z)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von TN vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

Hallo TN (+ die anderen Veteranen),

ihr könnt doch einen TN-Veteranen Verein gründen + eine Veteranen Zeitschrift herausgeben, wo die alten Schätzchen nach + nach wieder zum 'Leben' erweckt werden, ich wäre nicht abgeneigt dem beizutreten, wenn auch kein direkte TN-Veteran, ich durfte ja nur einige Anlagen mit in Gang setzen, bzw andere reparieren, bin aber von der Technik (damaligen) + Design heute noch begeistert. Sie waren ihrer Zeit um min 10 Jahre vorraus
wolfgang
Gast (TN)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas Göbel vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

> Ich bin da eher trotzig und behaupte, daß T&N noch besteht ...

Moin,
gedanklich kann ich das nachvollziehen, ginge mir genauso, wenn ich nicht schon pensioniert wäre.

Aber faktisch ist doch schon lange kein Rhombus mehr auf der Gehaltsabrechnung, oder ?  *schluchz*
Thomas Göbel
thomas.goebelpriteg.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telenickel vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

...SO hatte ich das auch nicht verstanden, obwohl ich im Sarkasmus keineswegs ungeübt bin ;-}

Nun - über die Frage ob T&N noch lebt, oder nicht, kann man durchaus geteilter Meinung sein: Für manche ist T&N seit der "totalen" Übernahme durch Bosch (etwa ab Mitte der 90er Jahre) nicht mehr existent, andere bezeichnen die Übernahme durch AVAYA (Herbst 2004) als endgültiges Ende der Firmentradition. Insoweit hätten wir bereits zwei Beisetzungen miterlebt...

Ich bin da eher trotzig und behaupte, daß T&N noch besteht, solange das Halbrelief von Harry F. in der Eingangshalle hängt (siehe Bild in diesem Fred)! Wie ich urteilen werde, wenn die Gehaltszahlungen mal ausbleiben, weiß ich heute noch nicht...
Gast (Manfred)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telenickel vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

Man kann sich klar und deutlich artikulieren und nicht so auf diese Weise.
telenickel
mailtelenickel.net
(Mailadresse bestätigt)

  14.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Manfred vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

@Manfred

leider hast Du die Aussage nicht ganz verstanden. Der Gründer von TN ist mir durchaus bekannt. Gemeint mit der Bestattung war allerdings die Firma. Also erst fragen, wenn man was nicht versteht und dann bellen.
Gast (Manfred)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telenickel vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

Hallo telenickel,

Erwarte von Dir mehr Pietät.
Nehme an, Du hast keine Ahnung was der Mann in die Wege geleitet hat?

Gruss
Manfred

Thomas Göbel
thomas.goebelpriteg.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.04.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telenickel vom 14.04.2009!  Zum Bezugstext

Obgleich das Interesse an der Vita Harry Fuld's eher scherzhaft gemeint scheint:

Fuld starb am 26. Januar 1932, acht Tage vor seinem 53. Geburtstag, im Zürcher Hotel Baur au Lac an Herzstillstand (heute würde man Herzinfarkt sagen). Zeit und Ort der Beisetzung sind (mir) nicht bekannt.
telenickel
mailtelenickel.net
(Mailadresse bestätigt)

  14.04.2009

wann war eigentlich die Bestattung ? Möchte am Todestag auch kondolieren. :)



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas