Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49900 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Sonstiges > Historie
Kopfhörer unbekannter Hersteller
Aglef Tröger
a.troegert-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  12.05.2009

Hallo an alle Interessierten,

der Hinweis auf diese tolle Seite kam aus einem Forum der "Dampradio-Anhänger", worin ich vorliegendes Thema auch zur Diskussion eingestellt habe. Leider haben wir uns festgefahren.
Der letzte Erkenntnisstand ist ff (Zitat): "... das eingeschlagene Logo ist das der früheren Dortmund-Hörder Hüttenunion AG, die Mitte der 1960er Jahre in der Hoesch AG aufgegangen ist."
Die Kopfhörer selbst werden vom Alter her vor 1930 eingeschätzt. Die Schrauben sind metrisch (z.B. Klemmschrauben M2,5). Alles Weitere erklären die Bilder. Vielleicht, so meine große Hoffnung, ist jemand dabei, der diesen Hörer einer Firma zuordnen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Aglef






Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Alter Glasuriter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.05.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von wolfgang z vom 14.05.2009!  Zum Bezugstext

Hallo,
die Hörer sind äußerlich den Hörern der Telefone
vor W28 ähnlich. Ich hatte bisher erst einmal
vor Jahren) Gelegenheit in den Hörer eines so
alten apparates zu schauen, aber in dem Kopfhörer
erinnert mich vieles daran.
Das markenzeichen auf dem Magneten hat wenig
zu sagen, möglicherweise kamen alle Stahlmagnete
in der Zeit von diesem Hersteller.
Es wäre inrteressant, wenn jemand mal in den Hörer
eines Telefons vor W28 einen Blick werfen könnte.
Gruß
Alter Glasuriter
Gast (wolfgang z)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.05.2009

Hallo Aglef,
die Fa kann ich dir so auch nicht sagen, aber es ist schon vorstellbar, das die Kopfhörer damals in einer Fa gebaut wurden, die schon in die Kriegsproduktion eingemeindet war + zur Hüttenunion gehörte, vielleicht findest du jemanden oder recherchierst selbst mal so 30ger Jahre ...  Firmenzusammengehörigkeit...
Die direkten Firmen wurden damals schon, aus Tarnungsgründen, meist verschleiert. Die Leute die die aufgesetzt hatten, als Funker leben heute leider kaum noch
viel erfolg
wolfgang



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas