Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
Was ist das für ein Münzer?
Karl-Heinz Mayer
karl.heinz.mayerweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  13.09.2012

gleich noch ein Frage kennt jemand diesen Münzer und kann etwas dazu sagen?





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 8
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  22.09.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Dermitdemgolftanzt vom 21.09.2012!  Zum Bezugstext

Hallo,
Das der 22er die Email Front nicht hat stimmt so nicht ganz. Die Email-Platte ist Kennzeichnend für den M22, nur bei einigen M22 der Erstlieferung sind die Platten noch nicht vorhanden.
Siehe dazu auch: "Die Technik der Münzfernsprecher und Sperrnummernscheiben der Deutschen Reichspost"
Bei Dirk bist du richtig aufgehoben :-)
Ja Martin, der bin ich :-)
Grüße
Marco
Dermitdemgolftanzt
(Mailadresse bestätigt)

  21.09.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco K. vom 21.09.2012!  Zum Bezugstext

Danke für die Hinweise der beiden Bilder. Sie waren mir leider schon bekannt. Über Wikipedia habe ich aus Radebeul ein sehr gutes Bild einer baugleichen - vielleicht ist es sogar meine? - 26er Zelle gefunden. Die 32er ist nicht das ganz große Problem, da diese Zellen bereits genormt waren und ich auch Bilder aus Heusenstamm vom Depot habe. Der 22er Apparat hat die Emailfront nicht, ansonsten sind sie fast baugleich. Mitte Oktober ist ein Sammlertreffen im Ruhrgebiet und ich übernachte mit Familie bei  Familie Bösterling. Alle weiteren Geheimnisse des 26er Münzer werden wohl dort gelüftet. Marco ? Bist du Marco Kosmehl?  Gruß  Martin
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  21.09.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Dermitdemgolftanzt vom 20.09.2012!  Zum Bezugstext

http://www.telefonzelle.de.tl/Fernsprechh.ae.uschen-1926.htm

http://www.telefonzelle.de.tl/Fernsprechh.ae.uschen-32.htm
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  21.09.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Dermitdemgolftanzt vom 20.09.2012!  Zum Bezugstext

Mechanisch bezogen auf die Kassiereinsätze sind die 22er und 26er fast gleich.

Steht auf deinem von aussen "26" drauf ?

Du bist bestimmt gespannt wenn er erstmal offen ist, welche Hinweise sich auf ein konkretes Baujahr finden lassen :-)

Grüße


Dermitdemgolftanzt
(Mailadresse bestätigt)

  20.09.2012

Hallo Zusammen, das ist ein M26 und ich habe ihn über einen Freund gekauft, da ich auch eine 26er Telefonzelle besitze, die ich restaurieren möchte. Das Gerät habe ich noch nicht geöffnet, es scheint aber einiges an Technik darin zu schein. Ob das Innenleben vollständig ist, wird sich Mitte Oktober ergeben. Dringend suche ich Bilder von TelH 26 und 32.
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  14.09.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Karl-Heinz Mayer vom 14.09.2012!  Zum Bezugstext

..zumal der ohne Schlüssel war, vielleicht innen nichtmal komplett oder sogar leer ? Ist ja wie die sprichwörtliche "Katze im Sack kaufen"...?
Selten ist er auf jeden Fall.
Karl-Heinz Mayer
karl.heinz.mayerweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.09.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco K. vom 13.09.2012!  Zum Bezugstext

Nein bin nicht der Käufer war mir für den zustand zu Teuer.
War nur Interesse.
Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  13.09.2012

Hallo,
das ist der M22.

Dann bist du bist der ebay Käufer ?

Ganz schön teuer das Teil, zumal in diesem schlechten Zustand. Ist er denn wenigstens innen komplett ?

Grüße
Marco



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas