Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
Siemens ESK400E Baustufe IIA Telefonanlage
kkn
(Mailadresse bestätigt)

  27.10.2012

Hallo,

Ich habe eine Siemens ESK400E Baustufe IIA Telefonanlage. Ich versuche verzweifelt sie in Gang zu bringen. Der Vermittlungsfernsprecher funktioniert und das Verbinden geht so und so. Die Nebenstellen können jedoch überhaupt nicht wählen. Ich habe alle Elektrolytkondensatoren ersätzt. Hilft leider nicht. Ich vermute, dass das Problem beim Zeitgeber oder bei der Rufsignaleinheit liegt. Kennt jemand noch diese Telefonanlage und könnte mir vielleicht helfen.

Gruss
Kai



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 11
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  16.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 16.07.2016!  Zum Bezugstext

Da muss ich Dir recht geben ich bin wegen so einer Anlage 250 km gefahren . Da meint der Typ zu mir für die 100 € die ich ihm geboten hatte bekäm ich gerade mal das Gehäuse ( für die ältere Generation 200 Mark)  Dann sollte ich die auch noch bei irgend einem dubiosen Geldverleiher auslösen . Ich bin dann die 250 km laut fluchend zurrück gefahren. Das ist bei weitem kein Einzelfall man denke nur an die 48 er für 180€ oder gar einen Trommelwähler für 1200€ . Der wurde auch noch mit dem Satz angeboten: Sollte mal was kaputt gehen so finden Sie genügend Telefontechnik Freaks im Internet . Hier reicht es die Bodenplatte einzuschicken. Zitat Ende.
Da brauchen wir uns echt nicht wundern
Aber so lange es Leute gibt die solche Preise zahlen wird es auch solche Anbieter geben.
Schönen Abend Jörg
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JOSA vom 15.07.2016!  Zum Bezugstext

Hallo Joerg,
es stehen irgendwo bestimmt noch welche rum, bloß ich denke, da glauben welche, wenn sie noch 5 Jahre warten, können sie da  ... tausende Mar... (Verz.) Euro's für kriegen.
Beispiel ... Weltkriegs Funk-, Zub-geräte, haben auch ca 60 Jahre irgendwo geschlummert + kamen dann für ca. 8xx,x bis 10xx,x auf Flohmärkten ans Tageslicht.

Naja könnte man lange drüber diskutieren.
LG  wolfgang
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  15.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 14.07.2016!  Zum Bezugstext

Also Wolfgang wie könnt ich dir böse sein , dachte nur ich sag euch das mit dem Datum mal . All zu gern hätte ich auch so eine “Kiste“. Telefone kann s de die dollsten Dinger kaufen aber so was ist wirklich sehr interessant weil sich da drin auch was tut.
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JOSA vom 14.07.2016!  Zum Bezugstext

Hallo Jörg,
hab ich auch so gedacht, aber vielleicht guckt er doch mal wieder nach, + das die Kisten immer seltener werden ist mir auch klar, aber mitunter taucht doch mal was in der Börse auf. Wenn es dir trotzdem zuviel ist, möchte ich mich entschuldigen+ gelobe Besserung.
Sei mir trotzdem nicht böse.
wolfgang
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  14.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 13.07.2016!  Zum Bezugstext

Hallo dieser Beitrag ist 4 Jahre alt ich denke die Eisenbahn fährt längst mit ner SPS und die Telefonanlage dürfte auch wieder gehen oder ..... Nein das mag ich mir nicht vorstellen.
Gruß Jörg
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.07.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von rmo vom 02.11.2012!  Zum Bezugstext

Hallo Rainer,

kriegst du nur über die Bucht des Vertrauens
wolfgang  
oder guck mal in die Telefonbörse
viel Erfolg
Dietrich Arbenz
dietargmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  13.07.2016

Hallo Kai,

eine Frage: hat deine ESK400E, IIA, auch den Einschub 712 "Direktruf"?

Wenn ja, dann würde ich gerne mit dir in Verbindung treten.
Meine Mail: dietar"at"gmx.net

Beste Grüße  Dietrich
rmo
(Mailadresse bestätigt)

  02.11.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 01.11.2012!  Zum Bezugstext

Moin Moin,

da klinke ich mich doch mal ein.
Ich habe vor ca 30 Jahren eine Baugruppe aus einer ESK400 ausgeschlachtet und für meine Modelleisenbahn zur Steuerung der Weichen und Signale umgebaut und eingesetzt. Jetzt nach 25 jahren bin ich dabei die Bahn wieder zum Leben zu erwecken. Dazu fehlen mir aber die Ersatzteile für die Relaischiene: Das 52paarige Kabel, den dünnen rosa oder grünen Draht zum Relais beschalten, eventuell einen 2. Rahmen mit Andruckverbinder, usw. Könnt ihr mir sagen wo ich so etwas bekomme?

MfG

Rainer
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.11.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von kkn vom 01.11.2012!  Zum Bezugstext

Hallo Kai,
mir sind die Kreuzschienen Verteiler - Anlagen nur von SEL bekannt,+ so detailliert auch nicht, mit Siemens hatten wir nix am Hut, hi hi, bei SEL hießen die CITOMAT, war aber in meiner Auslaufzeit als Telekomiker ca 1961, hatte dann mit Telefonen nix mehr zu tun.
Das erste ist ja erstmal, kriegen die App. Strom, alo Hörer ab, wählzeichen, Erregung auf dem Hörer (pusten ins Mikrofon).
Wählen ... reagiert da was ? .. dann in die Schaltung gucken (oder schon vorher mal), ja das Buch (Kaschube) hab ich auch, aber wie gesagt nicht so die AHnung/Routine mehr, sind ja auch schon einige Jährchen her, es sind ja nicht viel Spezies, für SEL gibt es noch einen, der diese große IIIW-Anlage hat, wenn sich keiner meldet, kannst du ihn ja auch mal fragen, das Prinzip kennt er mittlerweile bestimmt auch, oder wir könnten was telefonisch versuchen, ich hab leider keine Schaltungen auch keine ähnlichen, außer der SEL, aber auf CD, hi hi, die nützt da glaub ich wenig, können ja auch direkt mailen, meine Adresse unter dem Namen, wenn du den anklickst siehst du auch meinen Werdegang + die Telefonnummer, am besten abends nach 8.00
wolfgang
kkn
(Mailadresse bestätigt)

  01.11.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 01.11.2012!  Zum Bezugstext

Hallo Wolfgang und besten Dank für deine Hilfe! Franz hat noch nicht geantwortet aber ich werde auch wählamt fragen. Die Telefonanlage ist sehr interessant! Ich bin mir sicher, dass ein ehemaliger Siemensianer mir helfen könnte. Ich habe alle Beilagen und sogar das Buch von Horst Kaschube über die ESK 400E Baustufe IIA-IIE Telefonanlagen. Trozdem ist es sehr schwer die Fehler zu finden. Die Anlage hat zwei Amtsleitungen und zehn Nebenstellen. Eine echte Meisterwerk aus den 70er Jahren!
Gruss
Kai
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.11.2012

Hallo Kai,
wenn sich Wählamt ... nicht meldet, versuch ihn mal anzumailen, adresse unter dem Namen, der hat Ahnung
wolfgang



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas