Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
Bei Anschluss über Telefondose Fehler bei Nummernwahl
Berndnf
(Mailadresse bestätigt)

  11.11.2012

Hallo,
ich habe ein W48 bisher direkt mit TAE Stecker an eine Fritz Box angeschlossen. Funktion inkl. Nummernwahl einwandfrei - auch für lange Nummern.

Nun habe ich eine Dose in einem anderen Zimmer genutzt - den Anschluss (über TAE Stecker) aus der Fritzbox an eine Telefondose (2 adriges Kabel an Eingang zu der Dose)angeschlossen. Das W48 ist jetzt in die Dose eingeseckt.
Seither funktioniert die Nummernwahl nicht mehr für lange Nummern, kurze Nummern funktionieren teilweise. Ich habe dann den Abbruch durch drei kurze Töne nach 5-6 Ziffern. Eingehende Telefonate funktionieren problemlos.
Gibt es hier eine Lösungsmöglichkeit, wo könnte ich suchen?
Danke
Bernd



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Berndnf
(Mailadresse bestätigt)

  31.12.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 12.11.2012!  Zum Bezugstext

Danke allen für die Hilfe.
Bisher habe ich es noch nicht hinbekommen, werde aber weiter immer mal wieder versuchen ob ich etwas herausfinde. Grüße Bernd
Dirk81
(Mailadresse bestätigt)

  18.11.2012

Viele Fritzboxen haben einen Fon3 bezeichneten Anschluss, das sind 2 Klemmkontakte. Darüber lässt sich eine Dose besser anschließen als über ein altes TAE Kabel, dessen Kabel vermutlich zu dünn sind!

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7170/751:Telefoniegeraet-am-Anschluss-FON-3-der-FRITZ-Box-anschliessen
Berndnf
(Mailadresse bestätigt)

  12.11.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 12.11.2012!  Zum Bezugstext

Manfred und Wolfgang,
danke für die Antworten. Ich werde das mal probieren und dann nochmal berichten. Das Kabel ist ca. 5 Meter lang.
Die Fritzbox kann ich leider nicht versetzen, da die anderen Geräte (PC, Drucker etc.) dort sind.
Grüße
Bernd
Manfred
(Mailadresse bestätigt)

  12.11.2012

Versuche den Querschnitt der Drähte zu verdoppeln.
Originales Telefonkabel 2x2x0,5 verwenden.
Die Leitung rot und schwarz, die andere mit weiss und gelb anschliessen. Die Adern sind verdrillt wegen der Induktion.

Viel Erfolg!
Manfred
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.11.2012

Hallo Bernd,
das wird schwierig, wie lang ist denn ungefähr die Leitung,  von TAE-Dose zur Fritzbox????, vermutlich spielt da die Kabel-kapazität schon eine Rolle, aber wie man die kleiner kriegt, fällt mir auch nicht ein, kannst du evtl die Fritzbox umsetzen? vielleicht geht es dann, oder ein anderer Kollege hat noch eine Idee
viel Erfolg
wolfgang



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas