Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
SEL Consul Flashtaste nachrüsten?
Uli Manthey
uli.mantheygmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  15.11.2012

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob beim SEL Consul eine Flashfunktion nachrüstbar ist? Auf der Platine gibt es eine Buchse, die mit "FL" beschriftet ist. Ich habe zwei Consul mit MFV und Erde, bei denen die Rückfrage so nicht an der Anlage funktioniert! Die anlage akzeptiert nur MFV/Flash oder IWV ohne Tastenbetätigung, also Rückfrage nach Zeit.

Wäre super, wenn jemand Rat wüßte. Danke.

Sammlergrüße
von Uli



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Markus L.
(gute Seele des Forums)

  15.11.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Uli Manthey vom 15.11.2012!  Zum Bezugstext

> gibt es nicht auch MFV/IWV-Wandler, dann wäre mein Problem ja gelöst

Es gibt die analoge Kleinanlage PTZ 105 von ELV aus den 90er Jahren.

Es gibt ZWEI Versionen dieser Telefonanlage.
- Die ältere Version wandelt ans Amt alles in IWV (PTZ 105) => MFV-Apparate können am IWV-Amt betrieben werden (historisch)

- Die neuere wandelt alles ans Amt in MFV (PTZ 105-T/Fax) => IWV-Apparate können MFV-Leistungsmerkmale des analogen Netzes nutzen

Die meisten Nutzer suchen die neuere Anlage – IWV zu MFV. Die ältere braucht an sich niemand mehr – für Dich aber evtl. das richtige.

Die beiden Versionen sehen sehr unterschiedlich aus. So sieht die die neue aus: http://www.wasser.de/telefon-alt/forum/forum-bilder/100000000006649-17-1271274345-g.jpg , von der alten habe ich gerade kein Bild da (sieht dagegen "eckig hochkant" aus).

Vor ein paar Jahren noch gab es die Anlagen für lau – die sonstigen Leistungsmerkmale sind nicht so sehr besonders. Seit sich aber die o.g. Eigenschaft– sicher auch durch dieses Forum – im Netz herumgesprochen hat,  sind die Preise regelrecht explodiert. Da die alte und die neue Anlage sehr gerne verwechselt werden, sind inzwischen leider auch die alten Anlagen recht teuer geworden:-(
Manfred
(Mailadresse bestätigt)

  15.11.2012

Man kann die Flashtaste nachbauen bzw. nachrüsten.
Wird einfach in den a Leitung eingeschleift.
Siehe Nachbauschaltung von T&N T4 App.
Thies Joachim Hoffmann
parlaweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  15.11.2012
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Uli Manthey vom 15.11.2012!  Zum Bezugstext

Solche Wandler als Einzelkomponenten sind mir nicht bekannt, jedoch hatten kleine Wählanlagen zuweilen "Wahlaufnahmesätze", um trotz IWV-Amt intern MFV telefonieren zu können.
Uli Manthey
uli.mantheygmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  15.11.2012

... mir fällt noch eine Idee ein:

es gibt doch IWV/MFV-Wandler, gibt es nicht auch MFV/IWV-Wandler, dann wäre mein Problem ja gelöst.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas