Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8400 Themen und 52800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Kurbeltelefone
Erdsprechgerät
Fernmeldesammler
(Mailadresse bestätigt)

  12.08.2013

Hallo,
ich falle gleich mal mit der Tür ins Haus!

Ich sammle Fernmeldetechnik der Wehrmacht und hab kürzlich das Sahnestück meiner Sammlung erhalten ein Erdsprechgerät der Fima Neumann und Borm von 1941
Jetzt das Problem:

Irgendwer hat innen alles herausgeschnitten abgesehen vom Getriebe und dem Stromerzeuger ...
Hat jemand einen Schaltplan und weiß was für Kondensatoren und Wiederstände dort verbaut sind?
Hat vielleicht jemand ein solches Gerät und kann die Kubel vermessen bei meinem Gerät fehlt vielleicht diese leider auch.

Vielen Dank für eure Hilfe,
Kevin



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Fernmeldesammler
(Mailadresse bestätigt)

  13.08.2013
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Malte Cornelius vom 13.08.2013!  Zum Bezugstext

Hallo Malte,

ich habe schon überall gesucht ohne erfolg die von dir gezeigten links sind mir bekannt habe den norwegischen sammler sogar angeschrieben aber er antwortet nicht ....

es ist definitiv keine FF 33 kurbel das wäre mir aufgefallen ;)

der schaltplan ist auch auf meinem gerät nur bringt mir dieser nichts weil wie gesagt keine angaben vermerkt sind!

Gruss,
Kevin


Markus L.
(gute Seele des Forums)

  13.08.2013
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Fernmeldesammler vom 12.08.2013!  Zum Bezugstext

Bilder einbinden geht so: http://www.wasser.de/telefon-alt/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000005726&seite=1&begriff=&tin=&kategorie=
Malte Cornelius
malte.corneliusgmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  13.08.2013
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Fernmeldesammler vom 12.08.2013!  Zum Bezugstext

Hallo Kevin,

ich habe leider kein solches Gerät, vielleicht kann ich doch etwas helfen.
Die Kurbel dürfte die ganz normale eine FF33 sein.
Die Google-Bildersuche nach "Erdsprechgerät" liefert einige Ergebnisse.

Einen einfachen Stromlaufplan findest Du im Deckel des
Gerätes, leider teilweise ohne Angabe von Bauteilwerten.
Hier: http://www.laud.no/ww2/telefon/
(weiter unten) ist der Plan auch zu erkennen, außerdem
auch teilweise der Innenaufbau. Ich meine, auf den Rundkondensatoren "Kap 20 µF" lesen zu können.

Auch hier gibt es ein Bild vom Innenaufbau:
http://www.radiomuseum.org/r/mil_erdsprechgeraet_erdspr_he_206_he_206_str.html

Gruß
Malte
Fernmeldesammler
(Mailadresse bestätigt)

  12.08.2013

habe keine funktion gefunden um bilder einzubinden also versuche ich es so

http://imageshack.us/f/17/cdmx.jpg/

http://imageshack.us/f/837/lxcy.jpg/



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas