Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
Prüfadapter MünzFw 20
Andreas
katertom01hotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  09.11.2013

Hallo,

ich habe den Prüfafapter zum MünzFw 20.
Hat jemand Informationen dazu ?
Er kommt wohl in den Schacht der CPU-Baugruppe. Wo werden die 2 Adern angeklemmt ?
Die MünzFw 201, 20 und 21 haben doch interne Prüfprogramme. Wozu dient dann der Prüfadapter ?
Kann ich den Adapter an meinem MünzFw 21 (umgebauter MünzFw 201) betreiben ?

Gruß
Andreas





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Andreas
katertom01hotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  09.11.2013
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Marco K. vom 09.11.2013!  Zum Bezugstext

Erstmal vielen Dank an Wolfgang, Werner und Marco, für die hilfreichen Antworten.

Ich habe leider nur den Kabatt Ausgabe Nr.3 von 1966.
Den Auszug über den MünzFw 20 bei www.telefonanleitungen.de habe ich mir durchgelesen. Sehr interessant.

Zum Glück funktioniert mein Münzer 21 fast einwandfrei.
Nur die 10 Pf Stücke fallen oft direkt in die Münzrückgabe.  Trefferquote nur ca. 60 - 70 %
Die ausgeschiedenen Münzen werden beim 2ten oder 3ten Einwurf akzeptiert. Sie fallen durch, noch bevor sie in den eigentlichen 10 Pf Einschub gelangen.
Ich denke mal, dass war noch zu seiner aktiven Zeit auch nicht besser.
Der Münzer steht gerade, und die Münzen sind nicht abgenutzt.

Evtl. interessiert es den einen oder anderen Münzer 21 Besitzer :
In den nächsten Tagen baue ich noch einen Wecker WK61 in den vorgesehenen Platz neben der Münzrückgabe ein. Dann kann er auch angerufen werden.

Dazu muss auf der Baugruppe 5 eine Lötbrücke geöffnet werden.
Der Anschluß erfolgt direkt oberhalb des Weckers auf der Mikrofonverstärkerbaugruppe.

Gruß
Andreas


Marco K.
(Mailadresse bestätigt)

  09.11.2013

Hallo,
der Prüfadapter ist zum Prüfen der MünzFw 201 und 202 gedacht, also für den Münzer 20, denn der Münzer 20 hatte KEIN integriertes Prüfprogramm wie der MünzFw21. Die Fehler konnten so anhand der LED Lämpchen am Prüfadapter abgelesen werden.

Wie ja hier schon erwähnt kann man im Kabatt ein paar Deteils nachlesen, ansonsten gibt's dazu auch entsprechende Prüfanweisungen, Einführungsrundschreiben usw...

Wie mir von Münzentstörern berichtet wurde war der Adapter wohl auch nicht sehr beliebt, man musste schnell die Fehlerstände ablesen usw... Viele haben dann lieber diverse BG´s getauscht bis der Fehler gefunden und behoben war statt sich mit dem Adapter abzumühen.

Im MünzFw21 kann der Prüfadapter nicht verwendet werden, er ist nur zur Verwendung im MünzFw20 gedacht.

Auch wenn dein MünzFw21 mal ein 201 war, ist es nach der Umrüstung (ersichtlich anhand des Aufklebers im Innern) ein vollwertiger Münzer 21.


Grüße
Marco
www.telefonzelle.de.tl
Werner Dzula
werdzgmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  09.11.2013

Hallo Andreas,
schau doch mal bei www. telefonanleitungen.de nach.
Dort bei Download Münzer und da bei:Münzer 20
Auszug aus dem Hilfsbuch für Entstörer 1977,
ab Seite 25 wird da der Prüfadapter behandelt.
Ich war von 1972-1995 Münzentstörer konnte mich aber nur
an eine sehr kurze Einsatzzeit des Prüfadapters erinnern.
Wie Du schreibst hatten die Münzer bald ein eingebautes
Prüfprogramm.
Gruß
Werner
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.11.2013

Hallo Andreas,
im Kabatt 4 steht einiges zur Prüfung des Münzers auch mit dem Prüfadapter, solch Münzer ist schon ein komplizierter Apparat + da reichen wohl die internen Prüfmöglichkeiten nicht aus, ich bin KEIN Münzerspezie, kann hier nur aus dem Kabatt 4 zitieren. Es gibt noch eine spezielle Prüfanweisung (vom FTZ natürlich) für diesen Adapter, die heißt .. FTZ Beschreibung 121 991 463 Bs, die enthält die einzelnen Prüfschritte + auch Hinweise zur Prüfung des Adapters. Es sind ja wohl überwiegend LED's auf dem Adapter , die verschiedene Zustände anzeigen. Zu den losen Kabeln steht hier (kabatt)  ... Schnur mit roter Prüfklemme.. gehört zu PS1 + PD. .. Über PD können sehr kurze Signale (bis 100µs) sichtbar gemacht werden, sie werden mit einem zusätzlichen Baustein auf bis zu 70ms verlängert.
Über die rote Klemme können auch statische Signale ab +2V --> 0 --> -15V sichtbar gemacht werden.

Die Schnur mit schwarzer Klemmegehört zu LED PS2 + dient dazu statische Signale, hier Spannungen von -3V bis -15V sichtbar zu machen.

Beispiel: Prüfen von 0-Potential:

Berühren mit roter Klemme ... PS1 leuchtet,
berühren mit schwarzer Klemme ... PS2 bleibt dunkel.

Es gibt ja hier Münz-spezies, vielleicht melden die sich noch + können noch mehr sagen bzw mit Unterlagen helfen. Du kannst auch die Suchmaschine in Gang setzen, da kommt bestimmt noch einiges zu Tage, hier ist schon eine ganze Menge über Münzer geschrieben worden.

Der Adapter darf NUR!!!! im stromlosen Zustand gesteckt werden, das gilt aber meist immer für solche Manipulationen. Hier steht der Adapter wird zwischen Platinenbuchse + BG 9 (allgemeine Steueraufgaben) gesteckt.
Die Schalter sind auch erklärt, ist mir aber zuviel zum tippen, bin da nicht der schnellste, hi hi.

wolfgang



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas